PHP auf dem Computer installieren (XAMPP)

0 | 16431 Aufrufe
Sie können diese Wikiseite nach der Anmeldung auf Webmasterpro bearbeiten. Helfen Sie mit und verbessern Sie "PHP auf dem Computer installieren (XAMPP)" mit Ihrem Wissen!

Anzeige Hier werben

Einen Webserver auf dem lokalen Computer zu installieren hilft nicht nur dem Programmentwickler, sondern auch einem Webseitenbetreiber die eigene Webseite vor der Veröffentlichung im Internet zu testen.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass auch unterwegs - ohne Zugang zum Internet - an der Seite gearbeitet werden kann.

Bekannteste Kombination aus einem Webserver dürfte Apache + MySQL + PHP sein. Neben der Möglichkeit diese Dienste einzeln zu installieren und für die gemeinsame Arbeit zu konfigurieren gibt es Projekte, wie zum Beispiel XAMPP von apache friends, die mit einer Installationsroutine einen fertig konfigurierten Webserver auf dem eigenen Computer installieren.

Auf einem Mac

XAMPP von apache friends

Nach einem Klick auf die Datei startet wie gewohnt der normale Setup und XAMPP wird installiert. Um nun XAMPP zu starten verwendet man Terminal (unter Dienstprogramme). Man muss man als root agieren und gibt dazu in das Terminal folgendes ein:

 
sh
1
sudo su

Nach der Eingabe des Passwortes ruft man XAMPP auf:

 
sh
1
/Applications/xampp/xamppfiles/mampp start

Daraufhin startet XAMPP und im Terminal werden die Einzelkomponenten angezeigt.

 
sh
1
2
3
4
5
Starte XAMPP für MacOS X 0.7.3...
XAMPP: Starte Apache mit SSL (und PHP5)...
XAMPP: Starte MySQL...
XAMPP: Starte ProFTPD...
XAMPP für MacOS X gestartet.

Um nun die Funktion von PHP zu testen ruft man die lokal eingerichtete Seite http://localhost/ auf. Ist diese erreichbar, ist alles getan.

Bild zu PHP auf dem Computer installieren (XAMPP)
http://localhost/

Im Ordner .../xampp/htdocs/ liegen die die Dateien für die Webwiedergabe.

Alternative: MAMP

Als gute und gern verwendete Alternative zu XAMPP gibt es MAMP. Es ist genauso einfach installiert wie XAMPP kommt aber mit einem unter MacOS laufenden Verwaltungs-Interface daher, welches das Starten der Dienste einfach gestaltet.

Bild zu PHP auf dem Computer installieren (XAMPP)
MAMP

Auf einem PC

Windows

Die XAMPP Umgebung ist nicht für den produktiven Einsatz auf Servern gedacht und sehr freizügig konfiguriert. Sie soll lediglich das einfache experimentieren auf dem Desktop ermöglichen.

Unter Windows lässt sich XAMPP auch verwenden. Das Programm kann auf wie oben bereits beschrieben von apachefriends.org heruntergeladen werden.

Die heruntergeladene EXE-Datei wird danach durch einen Doppelklick gestartet und der Setup damit ausgeführt. Wie gewohnt kann WAMP dann installiert werden - dazu sind keine großartigen Einstellungen nötig, folgen Sie einfach den Fensteranweisungen.

Nachdem die Installation beendet ist wird man gefragt ob man XAMPP-Server als Dienst installieren will. Nach einem Klick auf "Ja" öffnet sich ein CMD-Fenster und die notwendigen Ports werden gesucht.

Ist das abgeschlossen ist XAMPP fertig auf dem System installiert.

Nach einem Klick auf das neue Desktop Icon öffnet sich der Control Panel.

Bild zu PHP auf dem Computer installieren (XAMPP)
Control Panel

Nun kann man den Localhost noch testen, ob auch alles funktioniert. Dazu ruft man im Browser die Adresse http://localhost/ auf. ist diese erreichbar - ist alles fertig installiert und funktioniert.

Im Ordner .../xampp/htdocs/ liegen die die Dateien für die Webwiedergabe.

Linux

Viele Linuxdistributionen bieten Binärpakete für den Apache Webserver, PHP und diverse Datenbanksysteme an. In der Regel sind diese relativ einfach zu installieren und werden je nach Distributionsphilosophie geupdated. Diese Pakete sind einer Lösung wie XAMPP vorzuziehen, da sie sich meist besser in das System integrieren.

Debian GNU/Linux & Ubuntu

Sowohl der Apache, MySQL als auch PHP liegen als Pakete in der Paketverwaltung vor:

Installation der Pakete (als root)  
sh
1
apt-get install apache2 php5 mysql-server php5-mysql libapache2-mod-php5

Dies installiert ein Basissystem, welches ohne weiteres zutun lauffähig ist. Optional stehen noch einige PHP-Erweiterungen wie die GD-Bibliothek sowie die beliebte MySQL-Verwaltungsanwendung phpMyAdmin zur Verfügung, die einfach nachinstalliert werden können. Die entsprechenden Dienste können nun wahlweise über die Shell oder die Dienstverwaltung der Desktopumgebung, falls vorhanden, gestartet werden.

Starten der Daemonen (als root)  
sh
1
2
/etc/init.d/apache2 start
/etc/init.d/mysqld start

Weitere Kommandos wären stop und restart.

Das root-Verzeichnis des Webservers ist, falls nicht anders konfiguriert, in /var/www/ lokalisiert. Dort können Dateien abgelegt werden, die über http://localhost/ zur Verfügung gestellt werden.

Sonstige

Für weitere Linux-Distributionen, Solaris und ähnliche unixoide Systeme kann auch XAMPP verwendet werden. Der Vorgang ist dem von Macintosh sehr ähnlich, da allesamt auf UNIX basieren.

Weiterführend


Wikiseite bearbeiten

Diese Seite kann von jedem registrierten Benutzer bearbeitet werden. Bisher haben 6 Personen an der Seite "PHP auf dem Computer installieren (XAMPP)" mitgewirkt.

Sie haben einen Fehler entdeckt oder möchten etwas ergänzen? Dann können Sie nach der Anmeldung "PHP auf dem Computer installieren (XAMPP)" hier bearbeiten.