Mozilla veröffentlicht Kraken - Neuer Javascript Benchmark

von Marc Rochow | 0 | 3 Kommentare | 1235 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Rob Sayre veröffentlichte auf seinem Mozilla Blog einen Artikel über eine neue JavaScript-Benchmark Anwendung, die Kraken genannt wird. Im Gegensatz zu V8, SunSpider und Dromaeo fokussiert sich Kraken demnach mehr auf realistischere Auslastungen und Anwendungen.

Da viele der Meinung sind, die derzeitigen JavaScript-Benchmarks spiegeln keine genauen Ergebnisse wider, sondern nur wie gut sich ein Browser auf den Benchmark eingestellt hat, ist Mozilla der Meinung, dass Kraken besser geeignet ist, um realistischere Vergleiche der JavaScript Performance anzugeben. Verändert man Beispielsweise den SunSpider Test leicht, hat dies beim neuen Internet Explorer 9 gravierende negative Auswirkungen auf das Ergebnis.

Nicholas Nethercote hat eine Liste mit Kategorien für einen Benchmark aufgestellt, die von der Priorität von oben nach unten abnehmen:

  1. Reale Anwendungen
  2. Modifizierte Anwendungen
  3. Kernels (Schlüsselfragmente von realen Anwendungen)
  4. Toy Benchmarks (z.B.: Sieb des Erastosthenes)
  5. Synthetische Benchmarks

Mozilla sieht sich auf gutem Wege mit Kraken einen Schritt in die richtige Richtung zu gehen. Die Entwicklung soll in den nächsten Wochen und Monaten schnell voran getrieben werden. Kraken wird dabei frei erhältlich sein und unter Open-Source-Lizenz gestellt. Laut ersten Tests mit Kraken ist die aktuelle Firefox4 Beta 2.5x schneller als der Vorgänger Firefox 3.6 mit Kraken in Version 1.0.

Über den Autor: Marc Rochow
Webentwickler bei Team23, Djangonaut und Open-Source-Fan. Mehr Infos: www.gironimo.org
Profilseite betrachten


Kommentare: Mozilla veröffentlicht Kraken - Neuer Javascript Benchmark

Neuen Kommentar schreiben
Hat jetzt Mozilla auch seinen Benchmark ...
Beantworten

, in dem der Firefox komischerweise besser abschneidet als die Konkurrenz?

Holger V am 15.09.2010 um 09:55
nein
Beantworten

was ich bisher gelesen hab schneiden bei dem Test Opera und Chrome besser ab als Firefox - mal auf weitere Testergebnisse warten ;)

Moritz Kern am 15.09.2010 um 11:26
Re: nein
Beantworten

das enttäuscht mich jetzt aber

Holger V am 15.09.2010 um 13:22