Chromeless - Browser zum Selberbauen

von Marc Rochow | 1 | 3050 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Mit Chromeless zeigen die Mozilla Entwickler für Interessierte einen Baukasten, um selbst einen Browser zu entwerfen. Der Browser kommt dabei ohne Userinterface daher, der aber eine flexible Plattform mitbringt, mit der sich neue Userinterfaces mit Webtechniken erstellen lassen. Das Userinterface wird dabei komplett in HTML, CSS und JavaScript erzeugt.

Sie Software verwendet unter anderem das Jetpack-Framework, der zukünftige Standard für Firefox Erweiterungen. Zurzeit benötigt sie aber noch einen kompletten Firefox-Browser oder den XULRunner als Laufzeitumgebung, die jedoch keine Benutzeroberfläche für den Browser bereitstellt.

Chromeless Baukasten
Userinterface mit HTML und CSS

Mozilla möchte mit dem neuen Projekt möglichst viele Menschen die Möglichkeit geben, eigene Ideen für ein Browser-UI umzusetzen und hofft, auf diesem Weg neue Ideen zu entdecken. Zwar nutzt Firefox heute schon Webtechniken wie DOM und JavaScript um sein Interface zu rendern, diese wird aber in XUL beschrieben. Mozilla ist der Meinung das mehr Menschen mit HTML und CSS umgehen können als mit XUL.

Struktur von Chromeless
Die Struktur von Chromeless

Den bisher vorhandenen Chromeless-Code, den die Entwickler als "pre-alpha" bezeichnen, hält ein Git-Repository bereit. Nach der Installation finden sich unterhalb vom Verzeichnis ui Beispiele verschiedener selbst gebastelter Browser.

Über den Autor: Marc Rochow
Webentwickler bei Team23, Djangonaut und Open-Source-Fan. Mehr Infos: www.gironimo.org
Profilseite betrachten