Buch: Web X.0 Erfolgreiches Webdesign und professionelle Webkonzepte

0 | 6109 Aufrufe
Sie können diese Wikiseite nach der Anmeldung auf Webmasterpro bearbeiten. Helfen Sie mit und verbessern Sie "Buch: Web X.0 Erfolgreiches Webdesign und professionelle Webkonzepte" mit Ihrem Wissen!

Anzeige Hier werben

Das 584 Seiten starke Buch "Web X.0 Erfolgreiches Webdesign und professionelle Webkonzepte - Gestaltungsstrategien, Styleguides und Layouts für stationäre und mobile Medien" von Autor Torsten Stapelkamp vermittelt einen anschaulichen Einblick in die Welt des Webdesign bzw. von Webkonzepten.

Das Buch ist strukturell einwandfrei und leicht verständlich aufgebaut. Nach der knappen Einführung, die die Unterschiede zwischen Screendesign, Informationsdesign, Interfacedesign und Interactiondesign erläutert, beschreibt Thorsten Stapelkamp die Wahrnehmung des menschlichen Auges. Dabei greift er viele Abbildungen auf, die es dem Leser einfacher macht seine theoretischen Darlegungen nachzuvollziehen.

Bild zu Buch: Web X.0 Erfolgreiches Webdesign und professionelle Webkonzepte

Dem Kapitel Farbe wurde viel Aufmerksamkeit gewidmet. Ob Farbmischung, Farbtiefe, Auflösung, Kontrast oder Farbton - so gut wie jeder Punkt wird aufgegriffen und mit vielen Bildern deutlich gemacht. Außerdem zeigt der Autor auch wie Farbe auf unterschiedlichen Darstellungsmedien, wie Drucker, Röhrenmonitore oder LCDs verarbeitet und dargestellt werden. Zu guter Letzt des Kapitels wird dem Leser gezeigt wie man mit Farbe und Kontrast eine Benutzerführung aufbauen kann. Dabei wird auch auf Farbenfehlsichtigkeit (wie Rot-Grün Blindheit) eingegangen und damit auch das Thema Barrierefreiheit aufgegriffen.

Welche Schriftarten auf welchen Medien eingesetzt werden sollten, beschreibt das Kapitel Typografie. Ob serifenbetonte Schriften oder Groteskschriften, Antiquaschriften oder themenspezifischen Schriften. Der Autor geht alle Themen durch, beschreibt den Einsatz von Antialiasing, Zeilenabstand, Spaltenbreite, Textmenge und Schriftgröße.

Interessant ist Kapitel 5, dabei beschreibt der Autor den kompletten Workflow eines Projekts und lässt dabei kein Thema aus. So werden beispielsweise Briefing/Re-Briefing, ein Projektplan, Pflichtenheft/Lastenheft, Flowchart, Funktionslayout und ein Styleguide detailliert beschrieben. Wie immer mit vielen Abbildungen. Ein Beispiel für den Styleguide wird etwas genauer aufgegriffen. So wird die Internetpräsenz der Bundesregierung genauer unter die Lupe genommen und analysiert.

Daraufhin folgen einige Screendesignbeispiele für die Bereiche Wissensvermittlung, Erzählformen oder minimalen Screendesign.

In den letzten drei Kapiteln geht es dann um das World Wide Web, bzw. Web 1.0, 2.0 und 3.0. Dabei erläutert Torsten Stapelkamp die Begriffe und deren Abgrenzung. Bevor auf deren Eigenschaften eingegangen wird. Dem Mitmach-Internet (Web 2.0) widmet sich der Autor nicht nur positiv, sondern zählt auch Gefahren und potentielle Risiken auf. Auch das Thema Google findet sich dabei.

Semantische Suche, Open Data oder Metadaten sind Themen im Web 3.0. Hier greift der Autor, wiederum mit vielen Beispielen, auf, welche Technologien auf das World Wide Web zu kommen oder gerade entwickelt werden.

Fazit:

Das Buch "Web X.0 Erfolgreiches Webdesign und professionelle Webkonzepte - Gestaltungsstrategien, Styleguides und Layouts für stationäre und mobile Medien" zeigt eine gute Struktur und Übersichtlichkeit, ist mit sehr vielen Beispielen und Bildern versehen und eignet sich hervorragend als Nachschlagewerk für Webdesigner.

Buchinformationen:

  • Autor: Torsten Stapelkamp
  • Verlag: X.Media.Press (Auflage 1, April 2010)
  • Preis: 49,95 €
  • ISBN: 978-3-642-02071-1
  • Seiten: 584
  • Bestellen: amazon.de

Wikiseite bearbeiten

Diese Seite kann von jedem registrierten Benutzer bearbeitet werden. Bisher hat 1 Person an der Seite "Buch: Web X.0 Erfolgreiches Webdesign und professionelle Webkonzepte" mitgewirkt.

Sie haben einen Fehler entdeckt oder möchten etwas ergänzen? Dann können Sie nach der Anmeldung "Buch: Web X.0 Erfolgreiches Webdesign und professionelle Webkonzepte" hier bearbeiten.

Mitarbeiter