Photoshop Einführung - Bildgrößen ändern

0 | 0 Kommentare | 82684 Aufrufe
Sie können diese Wikiseite nach der Anmeldung auf Webmasterpro bearbeiten. Helfen Sie mit und verbessern Sie "Photoshop Einführung - Bildgrößen ändern" mit Ihrem Wissen!

Anzeige Hier werben

Bildgröße ändern

Wenn Sie lediglich die Größe Ihres Bildes ändern möchten, beispielweise aus einem Foto ein kleineres Foto machen möchten, so können Sie dies über den Dialog "Bildgröße" erreichen. Sie finden diesen entweder über den Reiter "Bild -> Bildgröße" oder indem Sie mit der rechten Maustaste auf den blauen Balken des Photoshopsfenster klicken, in dem Ihr Foto geöffnet ist und "Bildgröße" wählen.

Bild zu Photoshop Einführung - Bildgrößen ändern
Bildgröße und Arbeitsfläche auswählen über Fensterbalken.

Im folgenden Dialog können Sie im oberen Bereich die neue Größe Ihres Fotos einstellen. Der Dialog ist dabei in zwei Bereiche geteilt. Im oberen Bereich (1) stellen Sie die Pixelmaße Ihres Bilder ein, während Sie im zweiten Dialog (2) direkt die Dokumentengröße beeinflussen können, was z.B. für die Anpassung an den Druck wichtig ist.

Bild zu Photoshop Einführung - Bildgrößen ändern
Bildgröße Dialog von Photoshop

1. Pixelmaße

Durch die Veränderung der Pixelmaße Ihres Bildes wird Photoshop nach der Bestätigung des Dialogs die Bildgröße neu berechnen. Dabei werden einzelnen Pixel, wenn Sie ihr Bild verkleinern, zusammengefasst und zu einem neuen einzelnen Pixel berechnet, weil nicht mehr so viel Platz auf Ihrem neuen kleinen Foto ist. Wie diese Zusammenführung der Pixel, also das "Neuberechnen", durchgeführt wird kann ganz unten im Dialog "Bild neu berechnen mit:" eingestellt werden. Für den Anfang sollten Sie diese Einstellung aber auf Bikubisch lassen.

2. Dateigröße

Hier sehen Sie die tatsächliche Größe Ihres Bildes, so wie es erscheinen würde, wenn Sie es beispielsweise auf einem Drucker ausdrucken würden. Der Punkt "Auflösung" bezeichnet dabei wie fein ist Bild aufgebaut ist. An einem Computermonitor können dabei 72 Pixel / Zoll dargestellt werden. An einem Monitor mag das scharf aussehen. Drucken Sie jedoch dieses Bild einmal aus, werden Sie sehen, das die Qualität sehr gering ist.

Wenn Sie Ihr Bild also bei einer vernünftigen Qualität ausdrucken möchten, müssen Sie die Auflösung beispielsweise auf 300 Pixel / Zoll erhöhen. Vorsicht - stellen Sie lediglich den Wert für Auflösung auf 300 Pixel / Zoll so werden die Pixel Ihres Bildes einfach erhöht und das Ergebnis bleibt das Gleiche. Entfernen sie daher bei Änderungen an der Auflösung stehts das Häkchen ganz unten bei "Bild neu berechnen mit:". Jetzt wird Ihre Bildgröße neu berechnet, wodurch die Größe Ihres Bildes im Ausdruck logischerweise schrumpf. Am Monitor wird sich nichts ändern, weil wir in diesem Schritt nur die Auflösung für den Druck geändert haben.

Arbeitsfläche ändern

Das Dialogfenster "Arbeitsfläche", erreichen Sie genauso wie die Bildgröße über "Bild -> Arbeitsfläche" oder über einen Rechtsklick auf die blaue Fensterleiste des entsprechenden Fotos.

Bild zu Photoshop Einführung - Bildgrößen ändern
Arbeitsfläche Dialog von Photoshop

Mit der Arbeitsflächedefinieren können Sie einmal die Maße Ihres Bildes ablesen, im oberen Teil des Fenster, außerdem können Sie die Arbeitsoberfläche Ihres Bildes einstellen. Bedenken Sie, mit der Einstellung "Arbeitsfläche" wird also nicht die Größe Ihres Bildes geändert, sondern lediglich Ihr Arbeitsbereich in dem ihr Bild liegt. Sie vergrößern damit sozusagen Ihren Schreibtisch auf dem Ihr Foto liegt.

Möchten Sie diesen Arbeitsbereich vergrößern können Sie dies im "Bereich 1" machen. Breite und Höhe sind hierbei nicht proportional zueinander. Im unteren Bereich (2) wird festgelegt, aus welcher Richtung Ihre Arbeitsoberfläche verkleinert oder vergrößert werden soll. Bleibt das mittlere Kästchen aktiviert, wird von Ihrer Arbeitsoberfläche an allen Seiten entsprechend viel weggenommen. Setzen Sie das Häkchen oben links, so wird von Ihrer Arbeitsoberfläche von unten und von rechts verkleinert, bzw. erweitert.

Bilder transformieren

Wenn Sie die Größe und das Bildverhältnis Ihres Fotos per Hand ändern möchten, bietet Adobe Photoshop Ihnen eine Fülle von Werkzeugen zum Bearbeiten von Bildern. Über den Reiter "Bearbeiten -> Transformieren" im oberen Menu, erhalten Sie dabei die Möglichkeit Ihre Bildebene zu Verzerren, Skalieren, Spiegeln oder Drehen. Hier finden Sie für jede Anforderung das richtige Tool.

Die meisten Arbeiten lassen sich jedoch am schnellsten direkt über das "Frei Transformieren" Werkzeug erledigen. Sie erreichen dieses Werkzeug über den Shortcut "Strg+T". Mit diesem Tool können Sie Ihre Bildebene direkt verzerren, drehen, skalieren und spiegeln.

Weitere Transformationsmöglichkeiten

Neben den hier genannten, ist es in den neusten Photoshop Versionen ebenfalls Möglichkeiten um Bilder perspektivisch korrekt an einem Fluchtpunkt auszurichten, zu verkrümmen oder zu "verflüssigen". Diese Tools sind jedes für sich jedoch so komplex, dass Sie sich damit später einmal in Ruhe beschäftigen sollten, wenn Sie die Grundkenntnisse von Photoshop kennen.


Wikiseite bearbeiten

Diese Seite kann von jedem registrierten Benutzer bearbeitet werden. Bisher haben 3 Personen an der Seite "Photoshop Einführung - Bildgrößen ändern" mitgewirkt.

Sie haben einen Fehler entdeckt oder möchten etwas ergänzen? Dann können Sie nach der Anmeldung "Photoshop Einführung - Bildgrößen ändern" hier bearbeiten.

Mitarbeiter
  • Meine Schwerpunkte liegen im Bereich Grafikdesign, SEO und Management. Seit sieben Jahren bin ich als Geschäftsführer der Team23 GbR tätig, die Webdesign in Augsburg anbietet, sowie Webmasterpro.de betreut.
  • David Danier arbeitet seit mehr als neun Jahren im Bereich Web Programmierung und ist unter anderem Geschäftsführer der Webagentur Team23 sowie Webmasterpro.de.
  • hat keine Beschreibung angegeben. Eine Beschreibung kann man unter dem Punkt "Profil bearbeiten" im Kontrollzentrum eintragen.

Kommentare: Photoshop Einführung - Bildgrößen ändern