Nike Sports

Exzellenter Artikel
von Benutzer gelöscht | 3 | 5 Kommentare | 19974 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Nike Sports

Ich lasse in meinem Artikel mehr die Bilder sprechen und erläutere ab und an genauer, ebenso aber auch mal routiniert allgemeiner meine Schritte. Es sollte dem Leser möglich sein, meine Vorgehensweise nach zu vollziehen und selber umzusetzen. Ich bitte darum, meine Arbeit unabhängig vom individuellen Geschmack zu betrachten, da es sich in meinen Tutorials immer um Arbeiten aus meinem Portfolio handelt und somit meine Würde als Designer gewahrt werden sollte. Viel Spass bei: Nike Sports, step by step zur eigenen Werbung

Bild zu Nike Sports

Step by Step

Man googled sich einen schönen Hintergrund. Ich suchte gezielt auf Fotoportalen bzw. Communities nach einem passenden Background. Ich fand diese Wolkendecke und bearbeitete sie grob. Da in der Mitte am Ende mein Fußballer steht, legte ich nur Wert auf das Erscheinungsbild der Wolken, welche sich am Rand befinden.

Bild zu Nike Sports

Was nun fehlt ist ein Untergrund. Auch hier das gleiche Prozedere aus Suchen und nach geraumer Zeit Finden eines geeigneten Bodens. Diesen Schnitt ich aus und platzierte ihn nach belieben.

Bild zu Nike Sports

Zusammen ergibt sich dieser Hintergrund:

Bild zu Nike Sports

Was nun noch fehlt, ist der Protagonis unserer Werbung. Hier bekam ich von einem guten Freund dieses Stockmodel, welches ich danken annahm und einbaute. Ich entfernte das Model von dem Hintergrund via Löschwerkzeug und platzierte es in der Mitte meiner Arbeit.

Bild zu Nike Sports

Zusamen entsteht dieses Bild:

Bild zu Nike Sports

Nun versetzte ich das Model mit dieser Textur. Die Technik des Versetzens ist sehr ausführlich in einem meiner anderen Artikel beschrieben und erläutert. Dieser Link http://www.webmasterpro.de/design/article/photoshop-die-entwicklung-von-hope.html führt euch direkt zu jenem Tutorial!

Bild zu Nike Sports
Bild zu Nike Sports

Nachdem ich das Model versetzt hatte, löschte ich gezielt einzelne Areale der Versetzten Ebene. Auch hier nocheinmal der Hinweis zu meinem bereits erwähnten Artikel. http://www.webmasterpro.de/design/article/photoshop-die-entwicklung-von-hope.html

Was nun fehlte war ein Fußball. Im Sinne der EM war es nicht schwer einen solchen zu finden. Zumal ich die Verbindung zwischen Nike Sports und der EUROPA MEISTERSCHAFT sehr interessant fand.

Ich nahm folgenden Ball und platzierte einzelne Partikel auf dieser Ebene (Im laufe des Tutorials werden noch weitere DEKORATIVE Partikel folgen). Dem Ball fügte ich via Bewegungsunschärfe (einem Filter von Photoshop) Geschwindigkeit zu.

Bild zu Nike Sports

Das ganze sieht auf weißem Hintergrund wie folgt aus:

Bild zu Nike Sports

Ball + Rest = .... :-)

(Wie pragmatisch ich manchmal sein kann :-D)

Bild zu Nike Sports

Wie angekündigt, weitere Partikel. Ich erzeugte Dynamik und Mystik durch solch glühende Partikel. Diese kreierte ich einfach durch das Pinselwerkzeug. Danach stellte ich (Doppelklick auf die Ebene) unter Ebeneneigenschaften einfach den Glow Effekt ein, also Schein nach außen. Das ganze sieht dann wie folgt aus. Die roten Partikel erzeugen den Eindruck von hochgetretenen Blüten und harmoniert mit den Blumen auf dem Feld.

Bild zu Nike Sports

Mit dem Model sieht das ganze wie folgt aus:

Bild zu Nike Sports

Es wäre keine Nike Werbung ohne Logo und Schrift. Schwupp die Wupp, dank Googel:

Bild zu Nike Sports

Dann kreierte ich in Illustrator mit folgenden Werkzeugen ein paar dynamische Linien. Gleiche Werkzeuge mit gleichen Funktionen gibt es auch in Photoshop selbst. Diese Linien verzerrte ich via Bewegungsunschärfe (oben erklärt bei dem Fußball)

Bild zu Nike Sports

Resultat:

Bild zu Nike Sports

Diese Fügte ich ein. Das Ergebnis ist hier zu betrachten:

Bild zu Nike Sports

Nun rasterte ich alle Ebenen zusammen. Ich reduzierte alles auf den Hintergrund, wie hier visualisiert.

Bild zu Nike Sports

Dann kopierte ich die Ebene (Markieren, Strg+C) und machte das Reduzieren wieder rückgängig (Strg + Z müsste es bei PC sein). Dann fügte ich die Kopierte Ebene ein (Strg + V) und multiplizierte sie NEGATIV (Negativ Multiplizieren).

Dann benutzte ich den Gaußschen Weichzeichner unter "Filter" zu finden. Durch das negative Multiplizieren und die Unschärfe, bekomme das Bild eine unglaublich eindrucksvolle Weiche.

Bild zu Nike Sports

Dann schnitt ich noch ein Paar rote Blüten aus (einfach aus der Wiese ausschneiden und platzieren)

Dadurch wirkt es so, als würde das Model Blüten hochtreten. Dies visualisiert die Kraft und Wucht des Spielers.

Bild zu Nike Sports

Alles in Allem sieht es wie folgt aus:

Bild zu Nike Sports

Das Licht und die Farben veränderte ich mit folgenden Tools. Ich empfehle jedem wirklich konsequent damit rumzuspielen. Nur so erlernt ihr die verschiedenen Wirkungen dieser unglaublich tollen und wichtigen Funktionen.

Bild zu Nike Sports

Ich wünsche ein viel Erfolg und Spass beim weiteren Designen. Seit kreativ, seit Anders!

Felix Christian Berner

Über den Autor: Benutzer gelöscht
hat keine Beschreibung angegeben. Eine Beschreibung kann man unter dem Punkt "Profil bearbeiten" im Kontrollzentrum eintragen.
Profilseite betrachten

Kommentare: Nike Sports

Neuen Kommentar schreiben
...
Beantworten

sieht echt klasse aus, danke für den einblick

Darius M. am 20.10.2008 um 23:54
Mein Versuch
Beantworten

Hier ist mal mein erster Versuch, falls es wen interessiert.

Muss zugeben das dies meine erste Berührung mit dem Versetzen Filter war (Danke für das tollte Tutorial) und mein erster Versuch wenns darum geht solche Partikel zu erstellen (Danke an das Tut für die Partikel)

http://img399.imageshack.us/my.php?image=nikewerbungkopiety9.jpg

Ich weis es ist nicht gerade sehr sauber, aber ich bin kein Photoshop Profi und wie man so schön sagt, Übung macht den Meister.

Ansonsten super Bilder die du da immer machst, echt Respekt

dragons_68 am 13.08.2008 um 14:00
Sehr schön
Beantworten

Ich hab da mal eine kleine Frage. Wie findest du immer so tolle Bilder? Ich mein wenn ich nach Bildern "google" kommt da echt nur .... raus. Und ist es eigentl. legal diese Bilder dann zu benutzen?

Benutzer gelöscht am 21.06.2008 um 09:10
Re: Sehr schön
Beantworten

Wuhhhuu, ich find die über Deviantart und wenn du die anschreibst und dir die erlaubnis holst, ist es sehr legal! Ich setzte solches Verhalten vorraus! ;)

Ich hab da mal eine kleine Frage. Wie findest du immer so tolle Bilder? Ich mein wenn ich nach Bildern "google" kommt da echt nur .... raus. Und ist es eigentl. legal diese Bilder dann zu benutzen?

Benutzer gelöscht am 21.06.2008 um 15:20
Re: Sehr schön
Beantworten

Ich hab da mal eine kleine Frage. Wie findest du immer so tolle Bilder? Ich mein wenn ich nach Bildern "google" kommt da echt nur .... raus. Und ist es eigentl. legal diese Bilder dann zu benutzen?

Ich denke unser Artikel Photoarchive, Bildersuchmaschinen und Stockphotos würde dich interessieren ;-)

David Danier am 21.06.2008 um 09:13