Artikel nach Tags durchforsten

Es werden alle Artikel im Bereich Design , die mit folgenden Tags markiert sind, aufgelistet:

Was ist Color-Management? Folge 14: Jetzt wird’s bunt … und unbunt.

Niemals das Schwarz im Color-Management vergessen. Charlotte Erdmann erklärt, was sich hinter einem Unbunt- und Buntaufbau verbirgt. Eine neue Folge unserer Wissensreihe „Was ist Color-Management? Im Vierfarbdruck werden die Farben Cyan (C), Magenta (M) und Gelb (Y) gemischt, um den passenden Farbeindruck zu erhalten. Allerdings muss für die Farbtiefe noch ein Schwarzanteil (K) in Form eines schwarzen Farbauszugs hinzugemischt werden. Bei der Umwandlung eines Bildes lässt sich dabei der Unbunt- oder der Buntaufbau auswählen bzw. in Form eines ICC-Profils anwenden. [lesen]

Farbmanagement und Kalibrierung

Jahrelang war Farbdruck nur etwas für Experten, lediglich der Schwarz-Weiß-Druck war für Fotografen möglich. Die Zeiten haben sich geändert - besonders durch die Digitalfotografie. Wie die Farbkalibrierung verschiedener Geräte von Statten geht ist hier erklärt. [lesen]

Farbmanagement Einstellungen in Photoshop

Die Farbeinstellungen für Photoshop mögen am Anfang kompliziert aussehen, doch wer sich einmal einige Minuten damit befasst kann, wird schnell nachvollziehen wie wichtig die Einstellungen für Arbeitsfarberäume, Farbmanagement-Richtlinien und Konvertierungsoptionen sind. [lesen]

Farbräume mit Photoshop darstellen

Unterschiedliche Farbräume wie RGB, LAB oder CMYK können verschiedene viele Farben darstellen. Mit Photoshop lässt sich auf einfache Weise visualisieren welcher Farbraum welchen Farbbereich umfasst. [lesen]

Farbmangement Einführung

Das Thema Farbmanagement ist sogar für viele technisch versierte und erfahrende Nutzer oft eine große Herausforderung. Wer optimale Druckergebnisse erzielen will braucht jedoch Grundkenntnisse darüber wie Farbmanagement funktioniert und genutzt werden kann. [lesen]