20 Jahre Photoshop: Viele Geburtstagsgeschenke beim Photoshop-Weblog

von Wolfgang Schneider | 0 | 2 Kommentare | 1550 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Photoshop wird 20. Der Photoshop-Weblog verlost im Rahmen dieses Jubiläums in 20 Gewinnspielen viele Preise rund um das Thema Photoshop. Die kleinen Verlosungen werden jeweils nach einer Stunde ausgelost. Anschließend startet eine neue Verlosung.

Bild zu 20 Jahre Photoshop: Viele Geburtstagsgeschenke beim Photoshop-Weblog

Die erste Verlosung läuft bereits, denn hier wird auch der Hauptpreis der Gewinnspielreihe verlost. Eine Version von Photoshop CS4 im Wert von 950 Euro. Für die Teilnahme an der Hauptverlosung muss man dabei einen kurzen Artikel unter der Überschrift „Deshalb liebe ich Photoshop!“ schreiben und diesen auf seiner eigenen Webseite veröffentlichen. Zusätzlich muss jedoch ein Link auf den Photoshop-Weblog gesetzt werden.

Bei den 19 weiteren Gewinnspielen wird morgen dann ab 5:00 Uhr bis 23:30 Uhr deutscher Zeit immer zur vollen Stunde eine Frage bezüglich Photoshop gestellt. Wer teilnehmen möchte, schreibt die Antwort als Kommentar unter dem Beitrag. Jeder Kommentar mit der richtigen Antwort nimmt dann automatisch an der Verlosung teil.

Über die Gewinnspiele hinaus sollen im Rahmen des Jubiläums viele Informationen rund um die Entstehung und Geschichte des weltbekannten Bildbearbeitungsprogramms auf den Seiten des Photoshop-Weblogs veröffentlicht werden.

Über den Autor: Wolfgang Schneider
Designer bei Team23 in Augsburg. Netzkind der ersten Stunde und Photoshopjunky. Seit über 10 Jahren im Bereich Design und Entwicklung tätig.
Profilseite betrachten


Kommentare: 20 Jahre Photoshop: Viele Geburtstagsgeschenke beim Photoshop-Weblog

Neuen Kommentar schreiben
Schon recht komisch...
Beantworten

das man einen Artikel wieso man Photoshop liebt schreib soll, obwohl selbiges als Hauptpreis zur Verfügung steht (man gehe davon aus, dass Photoshop noch nie verwendet wurde).

Patrick Freitag am 18.02.2010 um 12:41
Re: Schon recht komisch...
Beantworten

man kann auch davon ausgehen dass eine ältere Version verwendet wurde, wie es sehr oft noch der fall ist da ein update zu teuer ist

Yogibär am 18.02.2010 um 16:39