CPC - Cost per Click

4 | 7995 Aufrufe
Sie können diese Wikiseite nach der Anmeldung auf Webmasterpro bearbeiten. Helfen Sie mit und verbessern Sie "CPC - Cost per Click" mit Ihrem Wissen!

Anzeige Hier werben

CPC, kurzform für "Cost per Click", ist ein Abrechnungsmodell im Online-Marketing bei dem pro Klick auf ein Werbemittel vergütet wird. Als Synonyme für CPC wird dabei oft auch Pay per Click (PPC) verwendet.

Ein klassisches CPC Programm für Webseitenbetreiber ist beispielsweise Google Adsense. Hierbei wird dem Webmaster der auf seiner Webseite Werbeflächen zur Verfügung stellt, ein bestimmter Betrag pro Klick bezahlt, wenn ein Besucher die Werbung von Google Adsense anklickt.

Zusätzlich gibt es eine Reihe weitere Abrechnungsmodelle in Online-Marketing.


Wikiseite bearbeiten

Diese Seite kann von jedem registrierten Benutzer bearbeitet werden. Bisher haben 2 Personen an der Seite "CPC - Cost per Click" mitgewirkt.

Sie haben einen Fehler entdeckt oder möchten etwas ergänzen? Dann können Sie nach der Anmeldung "CPC - Cost per Click" hier bearbeiten.

Mitarbeiter
  • Meine Schwerpunkte liegen im Bereich Grafikdesign, SEO und Management. Seit sieben Jahren bin ich als Geschäftsführer der Team23 GbR tätig, die Webdesign in Augsburg anbietet, sowie Webmasterpro.de betreut.
  • arbeitet seit längerem als Webdesigner und vor allem -entwickler. Er ist Webmaster von Webmasterpro.de und leitet den Flashcounter-Service.