Werbeformen - Interstitial

2 | 6496 Aufrufe
Sie können diese Wikiseite nach der Anmeldung auf Webmasterpro bearbeiten. Helfen Sie mit und verbessern Sie "Werbeformen - Interstitial " mit Ihrem Wissen!

Anzeige Hier werben

Anmerkung

Dieser Artikel ist Teil einer Reihe über "Bannerformate im Internet". Weitere Informationen zu vielen anderen Bannerformaten, sowie deren Einsatz erhalten Sie über den Übersichtsartikel "Bannerformate im Internet".

Definition

Diese Werbemittel öffnet sich auf dem Monitor des Besucher bildschirmfüllend, auf der gerade geöffneten Webseiten. "Interstitials" sind auch unter dem Namen "Prestitals" bekannt. Nach einem bestimmten Zeitraum schließt sich das Werbemittel wieder automatisch. Dieses Werbemittel ist auch als "Unterbrecherwerbung" bekannt, da der Besucher vom eigentlichen Besuch der Webseite unterbrochen wird.

"Interstitials" konzentrieren die komplette Aufmerksamkeit des Betrachters auf die Werbebotschaft, da jeglicher anderer Inhalt überdeckt wird. Viele Besucher der Webseite werden durch "Interstitials" jedoch sicherlich besonders gernervt sein, weil dieses Werbemittel im Prinzip eine Zwangswerbung darstellt.

Daher sollten "Interstitials" nur sehr sparsam und gezielt eingesetzt werden.

Merkmale

  • Formate: je nach Bildschirmauflösung
  • Verbreitung: gering
  • Klickrate: hoch
  • Aufdringlichkeit: extrem hoch

Beispiel

Bild zu Werbeformen - Interstitial

Wikiseite bearbeiten

Diese Seite kann von jedem registrierten Benutzer bearbeitet werden. Bisher hat 1 Person an der Seite "Werbeformen - Interstitial " mitgewirkt.

Sie haben einen Fehler entdeckt oder möchten etwas ergänzen? Dann können Sie nach der Anmeldung "Werbeformen - Interstitial " hier bearbeiten.

Mitarbeiter
  • Meine Schwerpunkte liegen im Bereich Grafikdesign, SEO und Management. Seit sieben Jahren bin ich als Geschäftsführer der Team23 GbR tätig, die Webdesign in Augsburg anbietet, sowie Webmasterpro.de betreut.