Google veröffentlicht AdSense Umsatzbeteiligungen

von Moritz Kern | 0 | 1 Kommentar | 1964 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Google hat die Umsatzaufteilung von AdSense veröffentlicht. Demnach erhält der Publisher, auf dessen Webseiten die Anzeigen geschalten werden (AdSense für Content-Seiten) 68% des Umsatzes. Bei "AdSense für Suchergebnisseiten" beträgt der Prozentuale Anteil 51%. 32% des Umsatzes fließen in die Weiterentwicklung von AdSense.

Bild zu Google veröffentlicht AdSense Umsatzbeteiligungen
Google AdSense

For example, you would receive $68 with AdSense for content for $100 worth of advertising that appeared on your site. If another ad network offers an 80% revenue share, but is only able to collect $50 from ads served on your site, you would earn $40. In this case, a higher revenue share wouldn’t make up for the lower revenue yield of the other ad network.

Laut Google hat sie diese Aufteilung seit dem Start im Jahr 2003, bei den Suchergebnisseiten seit 2005, nicht geändert.

Über den Autor: Moritz Kern
graphic, motion & web design - kernreaktor - kinderturnen
Profilseite betrachten


Kommentare: Google veröffentlicht AdSense Umsatzbeteiligungen

Neuen Kommentar schreiben
32%
Beantworten

"32% des Umsatzes fließen in die Weiterentwicklung von AdSense."

Ist ja rührend ausgedrückt :)

Danke für die News. Das Thema hat mich schon seit Jahren interessiert. Ob sich diese Aufteilung wirklich nie seit 2003 geändert hab kann man natürlich nur glauben.

Fabian Ziegler am 25.05.2010 um 09:22