Bundesarchiv öffnet seine Bilderkammer

von Fabian Ziegler | 0 | 1719 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Die Sammelung beinhaltet Bilder von den wichtigen geschichtlichen Ereignissen in Deutschland seit dem Jahre 1860. Die Aufnahmen gehen bis in die 1990er Jahre. Insgesamt liegen rund 11 Millionen Bilder im Bundesarchiv, die nun veröffentlichten stellen einen Querschnitt aus all diesen dar.

Dabei finden sich auch viele sehr interessant und geschichtlich wertvolle Bilder im Archiv wie:

  • deutsche Kolonialgeschichte (Bild 105 Sammlung Walter Dobbertin)
  • Weimarer Republik (Bild 102 Aktuelle-Bilder-Centrale, Georg Pahl)
  • Zeit des Nationalsozialismus (Propagandakompanien der Wehrmacht - Bild 101)
  • Geschichte der DDR (Allgemeiner Deutschen Nachrichtendienstes ADN-Zentralbild - Bild 183)

Der Zugang zum Archiv ist kostenlos. Mehrere Suchmechanismen wie eine Volltextsuche oder eine Themensuche erleichtern das Finden von Bilder. Mit einem eigenen Account kann man zusätzlich eigene Sammelungen zusammenstellen und speichern. Das runterladen von hochauflösenden Grafik ist jedoch nur gegen Bezahlung möglich.

Über den Autor: Fabian Ziegler
Meine Schwerpunkte liegen im Bereich Grafikdesign, SEO und Management. Seit sieben Jahren bin ich als Geschäftsführer der Team23 GbR tätig, die Webdesign in Augsburg anbietet, sowie Webmasterpro.de betreut.
Profilseite betrachten