W3C veröffentlicht den neuen HTML 5.1 Standard

von Sarah Schneller | 0 | 1672 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Das World Wide Web Consortium hat die „Recommendation“ von HTML 5.1 veröffentlicht. Dies bedeutet, dass die Überarbeitung der HTML-Spezifikation als fertig ausgearbeitet gilt. Die fünfte Major-Version HTML5 wurde Oktober 2014 nach langer Entwicklungsphase fertiggestellt. HTML 5.1 soll das Leben der Webentwickler weiter vereinfachen und bietet interessante Neuerungen. Künftige Updates der Grundsprache des WWW sollen im Jahresrhythmus bereitgestellt werden.

Bild zu W3C veröffentlicht den neuen HTML 5.1 Standard

Sowohl Neues als auch Bereinigungen

Von HTML 5.1 kann man keine großen neuen Features erwarten. Vielmehr wurden unnötige Standards ausgedünnt und einige neue hinzugefügt. So zum Beispiel das picture Element, welches das img-Element keineswegs ersetzen, sondern erweitern soll. Der Entwickler kann damit entscheiden, welches Bild je nach Anzeigeformat und Größe des Geräts angezeigt wird. Viele der neuen Funktionen werden von den meisten Browsern bereits genutzt und erhalten nun nach der Veröffentlichung des neuen Standards auch offizielle Unterstützung seitens des W3C. Ein weiteres Beispiel ist das Element details und das zugehörige summary, die zusammen die Möglichkeit bieten Details per Klick ein- und auszublenden und das ohne die Verwendung von zusätzlichem Javascript. Des Weiteren soll die Standardisierung in Zukunft öffentlich über die populäre Versionsverwaltungs-Plattform GitHub erfolgen. Außerdem wurde festgelegt, dass neue Features in mindestens zwei Browsern funktionieren müssen, ansonsten werden sie nicht berücksichtigt. Alle Neuerungen gibt es zusammengefasst auf der Seite des W3C.

Über den Autor: Sarah Schneller
Supervising Technician for Dynamic Frontend Development bei Team23 in Augsburg
Profilseite betrachten