Apache Installation

0 | 0 Kommentare | 15555 Aufrufe
Sie können diese Wikiseite nach der Anmeldung auf Webmasterpro bearbeiten. Helfen Sie mit und verbessern Sie "Apache Installation" mit Ihrem Wissen!
Bild zu Apache Installation

Vervollständigen Sie diese Seite - Helfen Sie mit

Jeder registrierte Benutzer kann diese Seite ergänzen und bearbeiten. Helfen Sie dabei diesen Artikel auszubauen, damit er einen guten Überblick bietet. Erweitern Sie den Artikel um Ihre Erfahrungen und Ihr Wissen.

Dieser Artikel beschreibt den Server in der Version 2.2

Beschreibung der Apache Group und noch nicht gut übersetzter Text

Der Apache HTTP Server ist ein leistungsfähiger und flexibler HTTP/1.1 Web-Server. Ursprünglich wurde dieser als Ersatz für das NCSA HTTP-Server entwickelt, hat er sich zu den beliebtesten Web-Server im Internet etabliert.

Als ein Projekt der Apache Software Foundation, zielen die Entwickler zur gemeinschaftlichen Entwicklung und Aufrechterhaltung eines robusten, Gewerbe-Klasse, Standard-basierte Server mit frei verfügbaren Quellcode.

Anzeige Hier werben

Windows

Schritt 1: Download

Zuerst rufen wir die Downloadseite von „Apache HTTP Server” (HTTP) httpd.apache.org/download.cgi#apache22 auf und wir können nun zwischen zwei Varianten wählen:

Win32 Binary without crypto (no mod_ssl) beinhaltet kein OpenSSL, kann aber später nachgerüstet werden.

Win32 Binary including OpenSSL x.x.x (MSI Installer) beinhaltet OpenSSL, somit muss OpenSSL nicht mehr nachgerüstet werden.

Schritt 2: Installation

Für die Installation müssen Sie eventuell über Administratoren-Rechte verfügen!

Der „Apache HTTP Server” läuft ebenfalls auf Windows mit 64-Bit Betriebssystem, auch wenn der Server nur 32-bittig ist.

Licence Agreement
Apache HTTP Server „Licence Agreement” Ansicht unter Windows 7

Führen Sie die MSI-Datei aus und folgen Sie den Bildschirmanweisungen
Bei Licence Agreement wählen Sie bei Option I accept the terms in the licence agreement, wenn Sie mit der angegebenen Lizenzvereinbarung einverstanden sind und wählen Next > und wählen wieder Next >

Schritt 3: Server Information

Server Information
Apache HTTP Server „Information” Ansicht unter Windows 7

Bei Network Domain geben Sie zum Beispiel eine interne oder externe Domäne an. Wenn Sie sich für die interne Variante entscheiden, so können Sie eine beliebige Netzwerkdomäne eingeben, zur Vereinfachung geben wir beispielsweise localhost für die lokale Verwendung an.

Wenn Sie sich für die externe Variante entscheiden, wo auch ein Zugriff von außen möglich sein soll, geben Sie beispielsweise meinedomain.tld beziehungsweise intern.meinedomain.tld (.tld wurde ersatzweise für eine Top Level Domain angegeben, diese sind durch die richtige TLD zu ersetzten .de, .com, net ...). Die erste Domäne ist die normale Domäne, die zweite ist eine Domäne in Verbindung mit einer Sub-Domäne.

Sie müssen Ihre Domäne bei Ihren Anbieter konfigurieren und ggf. Ihre (Windows-)Firewall einstellen, damit Sie von außen Zugriff haben. Ebenfalls wird eine statische IP-Adresse benötigt. Haben Sie dagegen nur eine dynamische IP-Adresse, diese wird von Ihrem ISP zugewiesen, so müssen Sie sich ein DynDNS-Konto anlegen.

Bei Server Name geben Sie bitte den gewünschten Namen des Servers ein. Beispiel: Test-Server, Entwicklungsserver usw. wie Sie möchten. Der Name wird je nach spätere Einstellung zum Beispiel auf Fehlerseiten des Apache HTTP Servers erscheinen (404, 403...) und in anderen Anwendungen erscheinen.

Bei Administrator's Email Address geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an, damit Sie bei einem Fehler kontaktiert werden können. (Beispiel: admin@localhost, admin@lokal, admin@meinedomain.tld ...)

Bei Install Apache HTTP x.x Server programs and shortcuts for: können Sie zwischen beiden Optionsfeldern wählen: for All Users wird der Standardport 80 angegeben, jeder Webbrowser ruft den Webserver über Port 80 auf und der Server wird als Dienst gestartet. Bei only for the Current User wird hingegen der Port 8080 benutzt, der Server muss manuell gestartet werden. Wählen Sie die ersten Option aus, damit der Server, wenn gewünscht, auch von außen erreichbar sein soll.

Schritt 4: Setup Type

Hier können Sie zwischen Typical (Typisch) und Custom (Benutzerdefiniert) wählen. Bei der Benutzerdefinierten Auswahl können Sie weitere Einstellungen vornehmen. Dort können Sie zum Beispiel den Speicherort bei Install to: festlegen, wenn Sie zum Beispiel das Systemlaufwerk, wo Windows installiert ist, nicht nehmen möchten. In meinem Beispiel habe ich ein anderen Speicherort auf einem andern Laufwerk/Datenträger genommen, falls Windows formatiert werden muss, so bleiben die Einstellungen und Dateien erhalten. Apache kann ebenfalls aus dem BIN-Ordner gestartet werden, dies wird in einem anderen Kapitel beschrieben. Wenn Sie mit den Einstellungen zufrieden sind, klicken Sie einfach auf Next >

Schritt 5: letzter Schritt

Nun können Sie auf Install klicken, nun wird Apache HTTP Server installiert. Bei manchen Virenscannern kann es sein, dass Ihr Virenscanner sie öfters fragt, ob sie eine bestimmte Ausführung zustimmen oder nicht. Apache HTTP Server führt einige Batch-Befehle in der Console aus. Wählen Sie Erlauben oder ähnlich, damit Apache HTTP Server reibungslos funktioniert.

Schritt 6: Testaufruf

Öffnen Sie nun ein Browser Ihrer Wahl und geben Sie zum Beispiel localhost oder 127.0.0.1 in der Adresszeile ein. Nun sollte eine Verbindung mit dem Webserver hergestellt werden und es erscheint im Browser folgender Text: It works! Dieser Text wird von der HTML-Datei aus dem Ordner htdocs über den Server aufgerufen. htdocs ist der Wurzelpfad wird meistens eher auch Root genannt.

Linux/Unix

Debian 5: Hier finden Sie einen Artikel der die Installation auf Debian 5 beschreibt

Hier bitte die Schritte beschreiben.

Weitere Kapitel

Alles zu „Apache”

Weiterführende Artikel


Wikiseite bearbeiten

Diese Seite kann von jedem registrierten Benutzer bearbeitet werden. Bisher hat 1 Person an der Seite "Apache Installation" mitgewirkt.

Sie haben einen Fehler entdeckt oder möchten etwas ergänzen? Dann können Sie nach der Anmeldung "Apache Installation" hier bearbeiten.

Mitarbeiter
  • Hin und wieder erstelle ich im privaten Bereich kleine Webseiten bzw. setze ein/e CMS/Boardsoftware auf und konfiguriere sie.

Kommentare: Apache Installation