Serveradministration - Forum

Derzeit sind Sie als Gast in unserem Forum aktiv. Für das Schreiben registrieren Sie sich bitte. Unser Forum ist eine Austauschplattform für Webworker zum Kommunizieren, Helfen, Informieren und Hilfe finden. Auf der rechten Seiten finden Sie eine Forenübersicht über alle Bereiche des Webmaster-Forums. Unterhalb finden Sie alle aktuellen Themen.


Daniel Arnreich
Beiträge: 15

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline

Server selbst betreiben - Risiken?

Link zur Antwort auf "Server selbst betreiben - Risiken?" von Daniel Arnreich Daniel Arnreich, am Freitag den 21.10.2011 um 19:28:29

Hi,

ist es für jemanden, der nahezu keine Erfahrung beim Konfigurieren und Betreiben von Server hat (aber durchaus daran interessiert ist), sinnvoll einen eigenen (v)Server zu betreiben? Also es geht nicht darum, dass man sich zuhause einen Server in den Keller stellt, sondern darum einen Root-Server zu mieten.

Dabei hätte ich ein bisschen Angst wegen Sicherheit - besonders, dass der Server (mangels vernünftiger Konfiguration gekapert wird und damit Kinderpornos oder sonstige illegale Inhalte verbreitet werden. Dafür wäre ja dann ich als Betreiber rechtlich verantwortlich (oder?).

Als 2. Problem sehe ich dann evtl noch die Performanz, die man ja sicherlich durch ungünstige Konfiguration in den Keller drückt.

Was sagt ihr dazu? Habt ihr entsprechende Erfahrungen?

Danke


Findom
Beiträge: 523

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Server selbst betreiben - Risiken?" von Findom Findom, am Freitag den 21.10.2011 um 19:56:03

Würdest du jemanden, der keine Erfahrung aber durchaus Interesse hat, dein Auto reparieren lassen?

Oder würdest du ihm dann doch lieber erstmal ne Weile ein Kiste in den Keller stellen, mit der eh keiner draussen rum fährt? ;)

Link zur Antwort auf "Server selbst betreiben - Risiken?" von Jannik Zschiesche Jannik Zschiesche, am Samstag den 22.10.2011 um 00:50:11
Zitat von: Daniel Arnreich

Als 2. Problem sehe ich dann evtl noch die Performanz, die man ja sicherlich durch ungünstige Konfiguration in den Keller drückt.

Was sagt ihr dazu? Habt ihr entsprechende Erfahrungen?

Bei einem Server, auf dem keine wichtigen Projekte laufen, kann man sich sicher etwas austoben.

Viel interessanter als die Verbreitung illegaler Inhalte sind das Kapern und anschließende Hacken anderer Server bzw. die Verwendung als Spam-Schleuder.

Performance ist nicht sonderlich kritisch, es sei denn, du willst auf dein System gleich mehrere Tausend Besucher gleichzeitig loslassen.

Serveradministration ist allerdings relativ viel Arbeit, das sollte man nicht unterschätzen.


Daniel Arnreich
Beiträge: 15

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Server selbst betreiben - Risiken?" von Daniel Arnreich Daniel Arnreich, am Montag den 24.10.2011 um 16:46:32

Danke für die Antworten.

Könnt ihr mir ein Tipp geben, wo ich mir Wissen bezüglich Serveradministration (speziell Webserver [mit Ruby on Rails]) aneignen kann?

Gruß