Serveradministration - Forum

Derzeit sind Sie als Gast in unserem Forum aktiv. Für das Schreiben registrieren Sie sich bitte. Unser Forum ist eine Austauschplattform für Webworker zum Kommunizieren, Helfen, Informieren und Hilfe finden. Auf der rechten Seiten finden Sie eine Forenübersicht über alle Bereiche des Webmaster-Forums. Unterhalb finden Sie alle aktuellen Themen.


Konstantin Knöll
Beiträge: 193

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline

Domänennetzwerk - gelegentlich kein Internetzugriff.

Link zur Antwort auf "Domänennetzwerk - gelegentlich kein Internetzugriff." von Konstantin Knöll Konstantin Knöll, am Samstag den 19.11.2011 um 11:40:00

Hallo Community,

ich doktor jetzt schon eine ganze weile mit unserem Netzwerk rum und finde leider keine Lösung.

Wir betreiben einen Windows 2008 R2 Server.

Auf diesem läuft:

- DHCP
- DNS
- Webserver
- Active Directory (Benutzerverwaltung)
- Drucker (Nicht als Printserver, sondern einfach die Drucker dort registriert und die werden den Benutzern per Active Directory zugewiesen)

Nun denn mein Problem:

Manchmal bekommen gewisse Rechner (nicht benutzerabhängig!) keinen Zugriff zum Internet. Ein Rechner in der Domäne sogar gar keinen Internetzugriff.

Das komische: Lokaler Zugriff ist ununterbrochen an allen Rechnern gegeben. So kann ich z.B. mit dem Rechner, der gar keinen Zugriff zum Internet erhält dennoch alle Netzwerkpfade ansprechen, drucken, auf den Webserver zugreifen und alles weitere.

Bei anderen Rechnern geht das Internet nur zeitweise nicht (10min bis 1 Stunde).

DHCP hat einen Adressbereich der mit keinem Drucker, TK-Anlage oder Server in Berührung kommt. Zudem haben wir allen Rechner, sofern Sie einmal beim DHCP registriert waren eine feste IP über die Adressreserviernung zugewiesen.

Alle Rechner, auch derjenige, der nie einen Internetzugriff erhält, habe die korrekte IP, den korrekten DNS und DHCP Server (nämlich unseren lokalen Server).

Im Router wurde DHCP ausgestellt, um Konflikte zu vermeiden.

Der Rechner der dann keinen Internetzugriff hat, kann aber schön per Remote auf den Server und von dort aus ins Internet, also in dem Moment wo ein Rechner kein Internetzugriff erhält ist jedoch generell ein Internetzugriff vorhanden!

In den Active Directory Richtlinien ist auch keine Beschränkung o.ä. definiert.

Hat jemand eine Ursachenidee oder kennt ggf. sogar eine Lösung?

Bei weiteren notwendigen Informationen bitte kurz Bescheid geben.

Achja: Die Clients sind Win 7 und Win Vista (Probleme bei beiden). Wenn ich mich an einem Client mit dem aktuellen Benutzer abmelde hilft auch kein anderer Benutzer, es hat also was mit dem Client zu tun und nicht mit dem jeweils angemeldeten Benutzer.

Vielen Dank soweit und ein angenehmen, nach Möglichkeit arbeitsfreies, Wochenende.

Konstantin


Findom
Beiträge: 523

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Domänennetzwerk - gelegentlich kein Internetzugriff." von Findom Findom, am Samstag den 19.11.2011 um 21:19:54

Standardgateway ist überall der Router? Auch für den Domänencontroller?

Mal nen anderen DNS probiert?


Konstantin Knöll
Beiträge: 193

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Domänennetzwerk - gelegentlich kein Internetzugriff." von Konstantin Knöll Konstantin Knöll, am Sonntag den 20.11.2011 um 09:58:48

Standardgateway ist der Router ja, auch beim Server.

Inwiefern einen anderen DNS? Habe den vorhandenen auf dem Win Server installiert und verwendet.

Danke soweit!


Findom
Beiträge: 523

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Domänennetzwerk - gelegentlich kein Internetzugriff." von Findom Findom, am Sonntag den 20.11.2011 um 17:46:43

Beim nächsten Ausfall am Client einfach mal die 8.8.8.8 statt des eigenen DNS eintragen und probieren.