Skriptsprachen (PHP, Javascript, etc.) - Forum

Derzeit sind Sie als Gast in unserem Forum aktiv. Für das Schreiben registrieren Sie sich bitte. Unser Forum ist eine Austauschplattform für Webworker zum Kommunizieren, Helfen, Informieren und Hilfe finden. Auf der rechten Seiten finden Sie eine Forenübersicht über alle Bereiche des Webmaster-Forums. Unterhalb finden Sie alle aktuellen Themen.

Diskutieren Sie hier über die serverseitige Skriptsprachen PHP und Python und über dynamische Webseitenerstellung mit Javascript und Ajax.


Kev777
Beiträge: 1

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline

htaccess www.meinedomain.de/farben zu www.meinedomain/index.php#2

Link zur Antwort auf "htaccess www.meinedomain.de/farben zu www.meinedomain/index.php#2" von Kev777 Kev777, am Donnerstag den 20.11.2014 um 09:47:17

Hallo Zusammen!

Ich habe nun lange das Internet durchforstet und auch in diesem Forum schon gesucht, bevor ich mich angemeldet habe.

Leider komme ich an dieser Stelle einfach nicht weiter...

Meine Webseite ist quasi eine index.php Datei, in der man mit Hilfe von div id's von "Unterseite" zur nächsten scrollt / springt.

Sprich, ich benötige z.B. "index.php#2" um einen "Jump" weiter runter zu scrollen und zur nächsten "Sektion" zu gelangen.

Da nun aber index.php#2 nicht wirklich Suchmaschinenfreundlich ist und einfach nur doof aussieht, möchte ich per htaccess festlegen, dass z.B. "www.meinedomain.de/farben" auf "www.meinedomaing.de/index.php#2" verweist.

Dabei sollte natürlich die URL "www.meinedomain.de/farben" weiterhin in der Adressleiste im Browser stehen bleiben.

Ich benötige keine dynamischen Weiterleitungen, sondern nur festgelegte Ziele, da die Website statisch bleibt.

Ist das so überhaupt realisierbar? Ich blicke leider gerade überhaupt nicht mehr durch und bin auch mit htaccess noch nicht ganz so fit.

Wäre super wenn mir jemand helfen kann.

Lg,
Kevin

Link zur Antwort auf "htaccess www.meinedomain.de/farben zu www.meinedomain/index.php#2" von Florian Breit Florian Breit, am Dienstag den 02.12.2014 um 04:18:38

Das Problem ist, dass # einen Ankerpunkt in einer einzelnen Seite ansteuert, aber was du willst ist dass es so aussieht als währen es viele verschiedene Seiten. Das geht leider nicht beides zusammen, da welcher Ankerpunkt angesprungen wird vom Klienten (z.B. dem Webbrowser) gemanaged wird, während was ausgeliefert wird vom Webserver gemanaged wird.

Du könntest jetzt natürlich viele Weiterleitungen anlegen, die den Klienten der example.org/123 aufruft auf example.org/index.php#123 verweist und so weiter, aber es wäre tatsächlich nur das, ein Verweis darauf dass der Inhalt doch wieder Teil der "index.php" ist. So würde auch die Suchmaschine natürlich wieder dort landen, und damit ist dir nicht geholfen.

Die Suchmaschine sieht aber ohnehin ALLES was auf der einen Seite ist, also vom Index her musst du dir da keine großen Sorgen machen (es sei denn, der Content wird per AJAX nachgeliefert, dann wird es eventuell schwer...). Was du machen kannst um die Seite so suchmaschienenfreundlich wie möglich zu machen, ist möglichst sinnvolles Markup zu schreiben. Wenn du HTML5 benutzt, mache vollen gebrauch von <article> und <section>, und füge Semantic Markup ein, schau die mal http://schema.org an, und google "Rich Snippets".

Liebe Grüße,

Florian

Link zur Antwort auf "htaccess www.meinedomain.de/farben zu www.meinedomain/index.php#2" von Stefan J. Stefan J., am Dienstag den 07.04.2015 um 14:19:03

Auch suchmaschinentechnisch wäre das äußerst ungünstig. Du würdest dir damit mehrere URLs mit dem selben Inhalt schaffen (Duplicate Content).