Internet Explorer 8 Beta 1 erschienen

von Thomas Schaaf | 0 | 2616 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Heute hat Microsoft den Internet Explorer 8 als Beta herausgegeben.

Für Webdesigner gibt es eine Funktion, mittels der im IE8 der Internet Explorer 7 emuliert werden kann. Dadurch kann man ohne Probleme die neue Version installieren und tortzdem seine Webseiten in der alten Version testen.

Bild zu Internet Explorer 8 Beta 1 erschienen
Der IE8 kann (leider erst nach einem Neustart) den IE7 emulieren.

Wie sich herausstellt gibt es für alle Betriebssysteme seit Windows XP eine Version des Internet Explorers, dies lässt darauf schließen, dass der Internet Explorer 8 nicht nur auf dem neueren Windows Vista und Windows Server 2008 laufen wird, sondern als Update früher oder später auch für das knapp 7 Jahre alte XP geben.

Nach kleineren Tests erweist sich die Beta als relativ stabil und ebenfalls sehr schnell im Vergleich zu dem Internet Explorer 7.

Neuerungen für Webentwickler

Die Erweiterung WebDeveloperToolbar ist im neuen Beta nicht mehr lauffähig. Dafür sind aber einige Webentwickler Werkzeuge schon fest eingebaut: Ein Javascript Debugger, ein interaktiver DOM-Baum und ein CSS Betrachter.

Der Internet Explorer Unterstützt aus dem HTML5 Entwurf DOM Storage sowie Cross-document messaging.

Bis auf die frühere Ankündigung, dass der Internet Explorer 8 jetzt den Acid2 test bestehe, sind keine weiteren großen Neuerungen, wie etwas SVG-Unterstützung zu erwarten.

Weitere Neuigkeiten zum Internet Explorer 8

Über den Autor: Thomas Schaaf
Thomas Schaaf ist Programmierer und Supportleiter der Komola UG. Die Projekte von Komola werden mit PHP 5, MySQL 5, xHTML, CSS sowie AJAX umgesetzt. Des weiteren vertreibt er die deutsche Version der beliebten PHP IDE VS.Php.
Profilseite betrachten