PHP 5.3 Alpha mit Namespaces und Closures

von David Danier | 0 | 2398 Aufrufe

Anzeige Hier werben

PHP 5.3 wird eine Reihe nützlicher und lange erwarteter Features bringen. Gleichzeitig soll die Stabilität und Performance verbessert worden sein. Über den Großteil der neuen Funktionen soll bereits in der neuen Dokumentation zu lesen sein, andere sind bisher nur in einem Wiki dokumentiert.

Die neuen Funktionen im Überblick:

  • Namespaces: Einzelne Dateien können nun in namespaces aufgeteilt werden, die Erstellung von modularer Software wird dadurch stark vereinfacht, da Namenskonflikte nicht mehr so einfach auftreten können.
  • Late static binding und __callStatic: Die Verwendung von statischen Methoden wurde stark überarbeitet. In Klassen ist es über late state bindings so nun möglich eine Methode von abgeleiteten Klassen aufzurufen. Dieses Feature wurde bereits auf Webmasterpro.de vorgestellt.
  • Lambda Funktionen und Closures: Gerade wenn Callbacks verlang werden können Lamda Funktionen, also das dynamische Erzeugen einfacher, anonymer Funktionen, die Arbeit stark vereinfachen. Closures hingegen bieten sich an um dynamisch erzeugte Funktionen mit einfachen Zusatzvariablen zu versorgen.
  • Neue Module ("Extensions"): intl (Internationalisierung), phar (PHP-Archive zum einfachen Deployment), fileinfo (Informationen über Dateitypen etc.) und sqlite3 (SQLite Version 3)
  • Garbage Collector der optional auch Schleifen auflösen kann
  • Freies MySQL-Model als Ersatz für den bisherigen Client: MySQLnd (optional)
  • ...und weitere Funktionen

Die Ankündigung auf php.net rät vom produktiven Einsatz derzeit noch ab, PHP 5.3 alpha1 ist wirklich nur zum Testen gedacht. Geht alles nach dem Release-Plan wird in zwei bis drei Wochen eine weitere Vorabversion folgen und PHP 5.3 Mitte September bis Mitte Oktober erscheinen.

Zum Download (Windows-Downloads werden folgen)

Über den Autor: David Danier
David Danier arbeitet seit mehr als neun Jahren im Bereich Web Programmierung und ist unter anderem Geschäftsführer der Webagentur Team23 sowie Webmasterpro.de.
Profilseite betrachten