Internet Explorer - HTML5-Canvas Unterstützung auf Umwegen

von David On | 0 | 2451 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Viele Webdesigner klagen in letzter Zeit immer wieder über Microsofts Internet Explorer, welcher die Weiterentwicklung des Internets "behindert". Durch die deutlich nachhinkende Unterstützung von Webstandards verhindere man indirekt den Einsatz von neuen Technologien auf Webseiten.

Doch die Entwickler werden immer gewiefter und versuchen immer mehr die Lücken des Internet Explorers selbst zu schließen.

Canvas-Element

In HTML 5 bietet das Canvas-Element die Möglichkeit mit Javascript auf einen Teil des Bildschirmes zu zeichnen. Damit können auch ohne Plugins komplexe Grafiken erstellt werden. Nur der Internet Explorer kann nicht mit dem Element umgehen.

Das Plugin - Canvas im Internet Explorer

Für den Internet Explorer entwickelt Vladimir Vukicevic deswegen derzeit eine Lösung als ein Plugin für den Internet Explorer, von der er hofft, sie bis Ende des Jahres 2008 anbieten zu können. Eigentlich arbeitet und experimentier Vukicevic normalerweise an Mozillas Firefox.

Derzeit befindet sich das entsprechende Plug-In für den Internet Explorer noch in Entwicklung, ein Binary zum Herunterladen gibt es bisher noch nicht. Weitere Informationen gibt es im Weblog von Vladimir Vukicevic.

Wer derzeit schon das Canvas-Element im IE benutzen möchte kann dies aber jetzt schon mit ExplorerCanvas, dass die Canvas Zeichenbefehle in Internet Explorer VML-Formen umsetzt, verwenden.

Weitere Problemstellen

Das Canvas Element ist nicht die einzige Technologie in der Microsoft nachhinkt. Vor allem fällt hier SVG mit Abwesenheit im Internet Explorer auf.

Das selbe Problem hat man auch mit Javascript 2.0. Die meisten anderen Browserhersteller arbeiten hier schon an einer Unterstützung. Um hier auch den im Internet Explorer zu erreichen wird hier auch an einem Plugin namens Screamin Monkey für den Internet Explorer gearbeitet, dass diese Unterstützung nachreichen soll.

Über den Autor: David On
hat keine Beschreibung angegeben. Eine Beschreibung kann man unter dem Punkt "Profil bearbeiten" im Kontrollzentrum eintragen.
Profilseite betrachten