Nach Flash: Google spidert nun auch Javascript

von meggs | 0 | 2208 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Bild zu Nach Flash: Google spidert nun auch Javascript

Laut mehrerer Mitglieder von seomoz.org ergaben Tests mit der Suchmaschine Google, dass diese nun auch JavaScript spidere.

Aber auch durch Zufall entdeckten Entwickler das neue Verhalten anhand von AJAX.

Erst vor kurzem wurde bekannt, dass Google Flash spidert.

Da JavaScript davor oft benutzt worden war, Links vor Suchmaschinen zu verstecken bleibt jetzt nur noch die Option, die JS-Datei auszulagern und per robots.txt die Indexierung zu sperren.

Über den Autor: meggs
hat keine Beschreibung angegeben. Eine Beschreibung kann man unter dem Punkt "Profil bearbeiten" im Kontrollzentrum eintragen.
Profilseite betrachten