Projekthosting von Sun

von David Danier | 0 | 1410 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Bild zu Projekthosting von Sun
Startseite von Project Kenai

Platformen, die beim Hosting von Open-Source Projekten helfen gibt es inzwischen einige. Sourceforge, Berlios und sogar Google bietet mit Google Code Projekt Hosting an. Nun startet Sun einen ähnlichen Service, Project Kenai heißt die neue Projekt Hosting Lösung.

Wirklich neues oder innovatives ist bisher nicht zu erkennen, es werden altbekannte Funktionen angeboten um Projekte zu verwalten. So lässt sich der Quelltext mit Sunversion oder Mercurial verwalten, es ist möglich Bugs zu tracken und es gibt einige Funktionen um die Projekt-Webseite zu gestalten und mit Leben zu füllen (Forum, Wiki, Mailinglists).

Benutzer von Project Kenai können neue Funktionen über eine Feedback-Funktion vorschlagen, die dann von anderen Besuchern bewertet werden können. Auch hier sind bisher allerdings keine wirklich interessanten Vorschläge eingegangen, für Entwickler dürften allerdings Dinge wie die Unterstützung von git auch erstmal wichtiger erscheinen.

Derzeit befindet sich Project Kenai noch in einer Beta-Phase bei der man eigene Projekte nur mit einer Einladung eintragen kann. Schon jetzt lässt die gut strukturierte Seite mit klarem Aufbau aber auf mehr hoffen. Wer in Zukunft ein Projekt veröffentlichen will sollte auf jeden Fall nocheinmal vorbeischauen und den aktuellen Status prüfen.

Über den Autor: David Danier
David Danier arbeitet seit mehr als neun Jahren im Bereich Web Programmierung und ist unter anderem Geschäftsführer der Webagentur Team23 sowie Webmasterpro.de.
Profilseite betrachten