Google verschnellert Chrome

von Marc Rochow | 0 | 1584 Aufrufe

Anzeige Hier werben

In der neuesten Entwicklerversion von Googles Webbrowser Chrome, führt der Internetkonzern einen neuen Garbage Collector ein. Dies soll vor allem aufwändige Webapplikationen und HTML5-Spiele deutlich schneller machen. Der Browser muss nun deutlich weniger anhalten um Speicher freizugeben.

Die Dauer der Pause hängt derzeit davon ab, wie viel Speicher gerade verwendet wird. Bei großen Applikationen führt dies zu merklichen Aussetzern. Der neue inkrementelle Garbage Collector in Googles Javascript-Engine V8 reduziert diese Aussetzer.

Bild zu Google verschnellert Chrome

Mozilla hat dies bei Firefox 7 so ähnlich gelöst und dadurch die Geschwindigkeit spürbar steigern können.

Im Developer-Channel von Chrome kann eine aktuelle Entwicklerversion mit dem inkrementellen Garbage Collector heruntergeladen werden.

Über den Autor: Marc Rochow
Webentwickler bei Team23, Djangonaut und Open-Source-Fan. Mehr Infos: www.gironimo.org
Profilseite betrachten