jQuery: Aktuelles und Zukunft

von Sebastian Schwarz | 0 | 1489 Aufrufe

Anzeige Hier werben

jQuery 1.8 wurde von den Entwicklern offiziell als Beta-Version freigegeben. Das neue Update führt konsequent die Modularisierung der Bibliothek ein. Per grunt Build-System lassen sich die jQuery-Module nun voneinander abspalten. Dadurch können nicht benötigte Module komplett weggelassen werden und verringern damit die zu übertragende Größe zum Teil signifikant.

Abgesehen von Fehlerbehebungen und der Überarbeitung der CSS-Engine Sizzle haben die Entwickler auch die Unterstützung für Herstellerpräfixe verbessert.

Im jQuery-Blog geben die Entwickler auch Informationen über die geplante Roadmap für jQuery bekannt. So möchte man Anfang 2013 Version 1.9 der Bibliothek herausbringen. Kurz danach soll auch schon Version 2.0 folgen, in der dann offiziell der Support für die Internet Explorer Versionen 6, 7 und 8 eingestellt wird.

Man möchte es den Entwicklern dabei so einfach wie möglich machen. Die APIs der Versionen 1.9 und 2.0 soll relativ gleich sein, sodass sich Entwickler nur fragen müssen ob sie IE6-8 noch unterstützen möchten oder nicht

Über den Autor: Sebastian Schwarz
Arbeitet derzeit als Entwickler bei Team23.
Profilseite betrachten