Erste Test-Version von Firefox Metro für Windows 8

von Andreas Hackl | 0 | 901 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Wer Windows 8 nutzt, muss auf einen eingeschränkten Firefox ab sofort nicht mehr verzichten, denn Mozilla hat auf seinem offiziellen Blog eine erste Test-Variante ("Nightly") des in Deutschland beliebten Browsers vorgestellt. Neben der altbekannten Desktop-Umgebung wird somit nun auch die neue Metro-Oberfläche unterstützt.

Die Version beinhaltet eine Startseite im Stil von Metro und unterstützt die Funktionen Sync zum Synchronisieren von u. a. Lesezeichen, sowie Berühr- und Wischgesten. In den kommenden Wochen und Monaten möchte man weitere Funktionen einbauen und die Performanz und Reaktionszeit verbessern, so die Ankündigung.

Der Download (bitte rechtsklicken und die Datei speichern) erfolgt über den Elm-Entwicklungszweig, der sämtliche Aktivitäten bei Mozilla zur Metro-Oberfläche bündelt.

Über den Autor: Andreas Hackl
Hat Internetbasierte Systeme an der FH Trier studiert und sieht sich völlig selbstverständlich als Netzbürger.
Profilseite betrachten