CSS-Baukasten Thinkin' Tags als Alpha-Version erschienen

von Andreas Hackl | 0 | 1177 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Mit Thinkin' Tags hat Dirk Jesse, Erfinder des CSS-Frameworks YAML (Yet Another Multicolumn Layout; nicht zu verwechseln mit Yet Another Markup Language), einen eigenen Webseiten-Baukasten veröffentlicht, der sich momentan noch im Alpha-Status befindet.

Im Gegensatz zu anderen Editoren soll es gemäß den Angaben auf der Webseite des Projekts mit dem Tool möglich sein komplexe und modular aufgebaute CSS-Layouts zu entwickeln. Wie auch schon von anderen Tools gewohnt, verläuft die Arbeit direkt im Browser ab, so dass man Änderungen sofort sieht.

In puncto CSS-Frameworks wird, naheliegenderweise, YAML unterstützt. Es ist jedoch ebenfalls möglich auf Blueprint zuzugreifen, womit hingegen nicht Schluss sein soll, so dass in Zukunft das Nutzen weiterer Frameworks ermöglicht werden soll wie bereits angekündigt wurde.

Die CSS-Engine erlaubt darüber hinaus anhand eines sog. "Viewmodes" das Wechseln der Ansicht zwischen den Darstellungstypen "Print" und "Screen".

Über den Autor: Andreas Hackl
Hat Internetbasierte Systeme an der FH Trier studiert und sieht sich völlig selbstverständlich als Netzbürger.
Profilseite betrachten