Neue Sicherheitsupdates für Flash

von Andreas Hackl | 0 | 925 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Sieben Sicherheitslücken hat Adobe für den Flash Player in einem aktuellen Patch gestopft. Dabei handelt es sich vor allem um Speicherüberläufe, die es ermöglichten Schadcode ins System einzuspielen und auszuführen. Wie in der veröffentlichten Übersicht ersichtlich, sind alle aktuellen Versionen für die Betriebssysteme Windows, Mac OS und Linux, wie auch Android betroffen. Die aktuelle Version des Players kann auf der offiziellen Seite heruntergeladen werden.

Auch die Plattform AIR wurde bedacht, so dass Adobe den Nutzern von Windows, Mac OS, iOS und Android empfiehlt die aktuelle Version herunterzuladen und einzuspielen. Hervorgehoben werden auch die Browser Chrome und Internet Explorer 10. Während sich ersterer automatisch aktualisiert, können Nutzer des IE10 die entsprechenden Aktualisierung manuell beziehen.

Über den Autor: Andreas Hackl
Hat Internetbasierte Systeme an der FH Trier studiert und sieht sich völlig selbstverständlich als Netzbürger.
Profilseite betrachten