Abstände

In CSS gibt es zweierlei Arten von Abständen, den Außenabstand margin und den Innenabstand padding. Abstände ermöglichen es Elemente gegenüber anderen Elementen und ihren Elternelementen zu verschieben.

Block-Elemente haben Abstände an allen vier Seiten: Oben, unten, links und rechts.
Inline-Elemente haben nur Abstände davor und danach: Links und rechts.

margin: Außenabstand

Der Außenabstand in CSS-Sprache heißt margin. Aufgeteilt ist er in margin-left (für linken Abstand), margin-top (für oberen Abstand), margin-right (für rechten Abstand) und margin-bottom (für unteren Abstand).

Man kann ihn für jedes Element z. B. einem Paragraph oder für die ganze Seite benutzen.

padding: Innenabstand

Der Innenabstand in CSS-Sprache heißt padding. Aufgeteilt ist er in padding-left (für linken Abstand), padding-top (für oberen Abstand), padding-right (für rechten Abstand) und padding-bottom (für unteren Abstand).

Man kann ihn, wie beim Außenabstand, für z. B. einem Paragraph oder für die ganze Seite benutzen.