Zum Inhalt springen

Abstände

In CSS gibt es zweierlei Arten von Abständen, den Außenabstand margin und den Innenabstand padding. Abstände ermöglichen es Elemente gegenüber anderen Elementen und ihren Elternelementen zu verschieben.

Block-Elemente haben Abstände an allen vier Seiten: Oben, unten, links und rechts.
Inline-Elemente haben nur Abstände davor und danach: Links und rechts.

margin: Außenabstand

Der Außenabstand in CSS-Sprache heißt margin. Aufgeteilt ist er in margin-left (für linken Abstand), margin-top (für oberen Abstand), margin-right (für rechten Abstand) und margin-bottom (für unteren Abstand).

Man kann ihn für jedes Element z. B. einem Paragraph oder für die ganze Seite benutzen.

padding: Innenabstand

Der Innenabstand in CSS-Sprache heißt padding. Aufgeteilt ist er in padding-left (für linken Abstand), padding-top (für oberen Abstand), padding-right (für rechten Abstand) und padding-bottom (für unteren Abstand).

Man kann ihn, wie beim Außenabstand, für z. B. einem Paragraph oder für die ganze Seite benutzen.

Nach oben