Änderungen zwischen Version 9 und 10

Artikel: Die 7 ittenschen Farbkontraste

33<p>
44 Farbkontraste sind erkennbar, wenn sich im Vergleich mindestens zweier nebeneinanderliegender Farben erkennbare Unterschiede ergeben.<br />
55 Diese Unterschiede setzen sich immer aus dem <strong>Farbton</strong>, der <strong>Helligkeit</strong> und der <strong>Farbsättigung</strong> zusammen.
6</p>
7<p>
8 Johannes Itten hat subjektive die Farbkontraste auf einen Nenner gebracht.
69</p>
710<h1>Der Hell-Dunkel-Kontrast (Helligkeitskontrast)</h1>
811<p>