Photoshop Quick Tip 14: Schnell den Vordergrund freistellen mit Kanalberechnungen

von meggs | 1 | 9602 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Dieser Artikel ist Teil der Serie Photoshop Quick Tips.

Erfüllt ein Bild ein bestimmtes Kriterium, ist es möglich recht schnell eine saubere Auswahl zu erstellen. Das Kriterium ist sind zwei Kanäle die jeweils einen hohen Kontrast zueinander haben. Dies ist zum Beispiel der Fall wenn im Vordergrund hauptsächlich Rottöne und im Hintergrund hauptsächlich Blautöne sind. Das heißt, immer zwei Farben des verwendeten Farbraums (hier: RGB).

Im folgenden Bild sehe man sich dazu die Kanälepalette an.

Bild zu Photoshop Quick Tip 14: Schnell den Vordergrund freistellen mit Kanalberechnungen
Bild zu Photoshop Quick Tip 14: Schnell den Vordergrund freistellen mit Kanalberechnungen

Wie im großen Bild, aber auch in der Palette erkennbar, ist der Rot-Kanal im Hintergrund sehr dunkel (wenig rot) und der Blau-Kanal ist im Vordergrund sehr dunkel (wenig blau).

Diese beiden Kanäle müssen also nun verrechnet werden: Öffnen Sie dazu über Bild » Kanalberechnungen... eben diesen Dialog und wählen Sie sich als erste Quelle "Rot" und als zweite Quelle "Blau" und aktivieren Sie bei Blau "Umkehren".

Bild zu Photoshop Quick Tip 14: Schnell den Vordergrund freistellen mit Kanalberechnungen

Mit der Füllmethode muss nun etwas gespielt werden. Ziel ist es, den höchstmöglichen Kontrast zwischen Vorder- und Hintergrund zu erreichen. In meinem Fall ist dies "Farbig abwedeln". Das Ergebnis kann auf "Neuer Kanal" bleiben. Klicken Sie auf "OK".

Es wird ein neuer Kanal erstellt mit dem Nammen "Alpha 1". Der Kanal sieht markiert noch etwas unsauber aus. Starten Sie den Tonwertkorrektur-Dialog über cmd L bzw. Strg L und ziehen Sie den schwarzen Regler so weit nach rechts, bis der Hintergrund vollständig schwarz ist (meist nach dem ersten relativen Maximum). Passen Sie etwas die Mitteltöne an (grauer Regler) und bessern Sie mit dem weißen Regler den Vordergrund. Sind danach noch schwarze Flecken im Vordergrund oder weiße im Hintergrund, können diese ganz einfach mit einem 100%-weißen oder 100%-schwarzen Pinsel übermalen werden.

Danach ist das Ergebnis folgendes.

Bild zu Photoshop Quick Tip 14: Schnell den Vordergrund freistellen mit Kanalberechnungen

Halten Sie nun die cmd- bzw. Strg-Taste gedrückt und klicken Sie auf das Thumbnail des neuen Kanals "Alpha 1". Aktivieren Sie nun wieder alle Kanäle indem Sie auf die Ebenenpalette gehen und dort die Hauptebene markieren (falls diese noch als Hintergrundebene fungiert, wandeln Sie sie in eine normale Ebene um indem Sie darauf doppelklicken und "OK" klicken.

Mit der Auswahl aktiv erstellen Sie über das Maskensymbol unten in der Ebenenpalette eine Maske auf die Ebene.

Der Vordergrund ist nun freigestellt. Mit einer anderen Methode wie zum Beispiel Pfaden wäre man um einiges langsamer.

Bild zu Photoshop Quick Tip 14: Schnell den Vordergrund freistellen mit Kanalberechnungen
Über den Autor: meggs
hat keine Beschreibung angegeben. Eine Beschreibung kann man unter dem Punkt "Profil bearbeiten" im Kontrollzentrum eintragen.
Profilseite betrachten