Photoshop Quick Tip 21: Mehr Details hinzufügen

0 | 5254 Aufrufe
Sie können diese Wikiseite nach der Anmeldung auf Webmasterpro bearbeiten. Helfen Sie mit und verbessern Sie "Photoshop Quick Tip 21: Mehr Details hinzufügen" mit Ihrem Wissen!

Anzeige Hier werben

Dieser Artikel ist Teil der Serie Photoshop Quick Tips.

Bild zu Photoshop Quick Tip 21: Mehr Details hinzufügen
Abb. 1.1 - Zwischen- und Endergebnis

Das Stock Foto kann hier auf sxc.hu heruntergeladen werden: http://www.sxc.hu/photo/1151974

Wir haben das Bild in Photoshop geladen, klicken die Ebene doppelt an um sie freizugeben. Nun duplizieren wir unser Originalbild, stellen die Ebene auf Hard Light und wählen Filter » Other » High Pass... mit einem Wert zwischen 40 und 60 px.

Der Blendenmodus Hard Light / Hartes Licht bewirkt, dass alle Farben die heller als 50% Grau sind "gescreent" werden. Somit wird das Bild aufgehellt. Sind die Farben dunkler, so wird die Ebene multipliziert.

Der Hochpass-Filter eignet sich so gut für diese Hervorhebung von Bildbereichen, da er die Kantendetails, mit der Genauigkeit des gewählten Radius, hervorhebt und den Rest des Bildes mit 50% Grau abdeckt oder ausblendet.

Nun duplizieren wir die Originalebene erneut und führen die gleichen Schritte nocheinmal aus. Allerdings sollte der Wert im High Pass Filter diesmal zwischen 2 und 6 Pixeln liegen. Also eher niedrig.

Im nächsten Schritt duplizieren wir wieder das Originalbild, setzen den Blend-Modus auf Screen, fügen eine Ebenenmaske hinzu und füllen diese mit Schwarz. Je nach belieben können wir jetzt die Lichter hervorheben, oder die dunkleren schattigen Bereiche aufhellen. In diesem Fall habe ich einen Schattenbereich aufgehellt.

Bild zu Photoshop Quick Tip 21: Mehr Details hinzufügen
Abb. 1.2 - Schattige Bereiche aufhellen

Natürlich kann man beliebig mit der Deckkraft der einzelnen Ebenen herumspielen, doch der erste Zwischenschritt ist nun getan.

Ich möchte jetzt allerdings noch einige Einstellungsebenen anwenden, um mein Endergebnis zu erhalten. Wir fügen Schwarz/Weiß, Vibrance und Gradiationskurven hinzu, wobei Schwarz/Weiß auf Darken und setzen die Deckkraft auf 54%. Das sind die Werte, die ich verwendet habe:

Bild zu Photoshop Quick Tip 21: Mehr Details hinzufügen
Abb. 1.3 - Einstellungsebenen

Und hier nochmal das Endergebnis mit einer leichten Vignettierung.

Bild zu Photoshop Quick Tip 21: Mehr Details hinzufügen
Abb. 1.4 - Endergebnis

Wikiseite bearbeiten

Diese Seite kann von jedem registrierten Benutzer bearbeitet werden. Bisher haben 3 Personen an der Seite "Photoshop Quick Tip 21: Mehr Details hinzufügen" mitgewirkt.

Sie haben einen Fehler entdeckt oder möchten etwas ergänzen? Dann können Sie nach der Anmeldung "Photoshop Quick Tip 21: Mehr Details hinzufügen" hier bearbeiten.

Mitarbeiter
  • Ein Künstler hat keine besonderen physischen Fähigkeiten - er besitzt nur eine andere Wahrnehmung (...)
  • Meine Schwerpunkte liegen im Bereich Grafikdesign, SEO und Management. Seit sieben Jahren bin ich als Geschäftsführer der Team23 GbR tätig, die Webdesign in Augsburg anbietet, sowie Webmasterpro.de betreut.
  • hat keine Beschreibung angegeben. Eine Beschreibung kann man unter dem Punkt "Profil bearbeiten" im Kontrollzentrum eintragen.