Photoshop Quick Tip 26: Transparenz von Masken anpassen (CS4-Methode)

von meggs | 0 | 4547 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Dieser Artikel ist Teil der Serie Photoshop Quick Tips.

Vor ein paar Tagen habe ich im Photoshop Quick Tip 24 eine Möglichkeit gezeigt, Masken ihrer Deckkraft anzupassen. Wer in Besitz der CS4-Version von Photoshop ist (v11), hat die Möglichkeit über eine eigene Palette Einstellungen für Masken vorzunehmen.

Wählen Sie hierzu Fenster » Masken um die Palette sichtbar zu machen.

Bild zu Photoshop Quick Tip 26: Transparenz von Masken anpassen (CS4-Methode)

Neben der normalen Pixelmaske lässt sich hier auch eine Vektormaske anwählen.

Man hat die Möglichkeit die Transparenz zu justieren (Dichte) und die Schärfe zu regulieren (Weiche Kante). Will man noch genauere Anpassungen vornehmen, klickt man unter Verbessern: auf Maskenkante... (gleichbedeutend mit dem Dialog Kante verbessern... in Bezug auf Masken).

Außerdem kann man für die Maske auch den Farbbereich...-Dialog verwenden, den man von Auswahlen kennt und die Maske lässt sich auch invertieren (umkehren).

Unten in der Bodenleiste lässt sich noch die Maske als Auswahl laden (ansonsten wäre das cmd Klick bzw. ctrl Klick auf das Maskensymbol inder Ebenenpalette), die Maske anwenden (destruktiv) und die Maske aus- und einblenden.

Über den Autor: meggs
hat keine Beschreibung angegeben. Eine Beschreibung kann man unter dem Punkt "Profil bearbeiten" im Kontrollzentrum eintragen.
Profilseite betrachten