Zum Inhalt springen

Farbenlehre

Wer Farben versteht kann sich diese zu Nutze machen. Die Kenntnis über Farbwirkung, Farbmodelle und der Umgang mit Farbe gehört zu den Grundlagen guter Gestaltung. Für Designer ist dabei zusätzlich wichtig wie man mit Farbmanagement und Farbfächern umgeht.

pexels photo 3812048 Das RGB-Farbsystem

Das RGB-Farbsystem

Das RGB-Farbmodell ist ein additives Farbmodell, bei dem rote, grüne und blaue Farben in verschiedenen Anteilen gemischt werden, um eine unterschiedliche Palette von Farben zu bilden. Der Name wurde aus den Anfangsbuchstaben der drei Grundfarben Rot, Grün und Blau gebildet.… 

pexels markus spiske 4378636 Das CMYK-Farbmodell

Das CMYK-Farbmodell

Einführung CMYK CMYK ist das Vier-Farben-Verfahren für den Druck. Die Volltonfarben Cyan, Magenta und Gelb werden verwendet, um die einzelnen Farben zu reproduzieren. Das K steht für Schwarz. CMYK ist das heute am häufigsten verwendete Farbmischsystem für den Druck. Das… 

pexels photo 1191710 Symbolik der Farben

Symbolik der Farben

In diesem Artikel möchte ich auf die Grundlagen der Farbpsychologie eingehen. Abgesehen von der einfachen Wahrnehmung einer Farbe (rot, blau, etc.) lösen in uns Farben bestimmte Gefühle und Reize aus, die wir mit diesen Farben verbinden. Oft sind die Reize… 

farbkontraste Die 7 Ittenschen Farbkontraste

Die 7 Ittenschen Farbkontraste

Die 7 Farbkontraste: Farbkontraste sind erkennbar, wenn sich im Vergleich mindestens zweier nebeneinanderliegender Farben erkennbare Unterschiede ergeben. Diese Unterschiede setzen sich immer aus dem Farbton, der Helligkeit und der Farbsättigung zusammen. Der Schweizer Maler und Kunsttheoretiker Johannes Itten untersuchte die… 

Nach oben