Photoshop - Forum

Derzeit sind Sie als Gast in unserem Forum aktiv. Für das Schreiben registrieren Sie sich bitte. Unser Forum ist eine Austauschplattform für Webworker zum Kommunizieren, Helfen, Informieren und Hilfe finden. Auf der rechten Seiten finden Sie eine Forenübersicht über alle Bereiche des Webmaster-Forums. Unterhalb finden Sie alle aktuellen Themen.

Adobe Photoshop ist der Platzhirsch unter den Werkzeugen für die Bildbearbeitung, sowie Nachbearbeitung von Fotos. Trotzdem wirft das Arbeiten mit Adobe Photoshop, auch für Profis, oft Fragen auf. Diskutieren Sie mit anderen Photoshop-Usern und klären Sie Ihre Fragen. Natürlich auch Probleme mit Adobe Photoshop Lightroom CS. Auf unserem Webportal finden Sie außerdem Tutorials und Workshops zu Photoshop.


meggs
Beiträge: 2070

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline

filter für filmplakat ala james dean

Link zur Antwort auf "filter für filmplakat ala james dean" von meggs meggs, am Saturday den 27.12.2008 um 19:10:21

hm.. kannst du vllt das ergebnis bisher mal posten?

versuch mal rauschen hinzuzufügen und mehrmals rauschen zu entfernen - probier einfach mal verschiedene dezente kombinationen in der filtergalerie aus.

Link zur Antwort auf "filter für filmplakat ala james dean" von Fabian  Ziegler Fabian Ziegler, am Sunday den 28.12.2008 um 14:08:20

In s/w wandeln und dann nachcollorieren.


meggs
Beiträge: 2070

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "filter für filmplakat ala james dean" von meggs meggs, am Tuesday den 30.12.2008 um 00:16:05

das james dean plakat ist auch nicht gemalt wie dieses hier, von da her ist das "typische look" so gar nicht oder sehr schwer möglich, weil das james dean plakat einen charakter eines alten fotos etc mitbringt.

du kannst auch eine ebene mit grauer füllfarbe drüberlegen - auf ineinanderkopieren oder weiches licht setzen - und dann mit einem weißen pinsel mit 10% deckkraft bestimmte highloights malen

das nächste mal bitte sagen, wenn du die frage in mehreren foren postest.

Link zur Antwort auf "filter für filmplakat ala james dean" von Simon Bethke Simon Bethke, am Tuesday den 30.12.2008 um 14:00:07

Poste doch bitte einfach mal das Photographische material oder den screenshot oder was auch immer von dem darsteller.

Wenn du ein solches ergebnis als ziel hast, dann gibt es nie ne einheitslösung oder n tutorial.

Link zur Antwort auf "filter für filmplakat ala james dean" von creezebert  creezebert , am Tuesday den 30.12.2008 um 17:00:19
Zitat von: Thomas Maier

das james dean plakat ist auch nicht gemalt wie dieses hier, von da her ist das "typische look" so gar nicht oder sehr schwer möglich, weil das james dean plakat einen charakter eines alten fotos etc mitbringt.

he?^^

türlich ist das dean plakat gemalt :P

dein ergebnis ist schonmal nicht schlecht, dein problem ist, dass du ganz andere lichtverhältnisse auf dem bild hast als sie beim dean plakat verwendet wurden. du könntest versuchen auf eher härteren partien wie wange und nase noch ein paar glanzpunkte einzuarbeiten, was den "nass-effekt" wie beim dean plakat erzeugen könnte.

problem ist halt, dass das original viel mehr ästhetik aufweist als z.B dein ausgangsbild (nicht nur durch das aussehen des schauspielers) ;)

crz


meggs
Beiträge: 2070

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "filter für filmplakat ala james dean" von meggs meggs, am Tuesday den 30.12.2008 um 17:44:27
Zitat von: creezebert
Zitat von: Thomas Maier

das james dean plakat ist auch nicht gemalt wie dieses hier, von da her ist das "typische look" so gar nicht oder sehr schwer möglich, weil das james dean plakat einen charakter eines alten fotos etc mitbringt.

he?^^

türlich ist das dean plakat gemalt :P

sag ich ja - falsch interpretiert: es ist "nicht gemalt wie dieses hier" aber gemalt ;)


mtler
Beiträge: 1

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "filter für filmplakat ala james dean" von mtler mtler, am Tuesday den 30.12.2008 um 18:21:51

danke schonmal für die tipps bisher!

wenn dann noch jemand die typo der blauen und weißen (ist das reporter 2?) schrift weiß, wärs perfekt :)

Link zur Antwort auf "filter für filmplakat ala james dean" von Fabian  Ziegler Fabian Ziegler, am Friday den 02.01.2009 um 10:23:07

Muss doch in diesem Fall nicht genau die gleiche Schrift sein. Du kannst doch für dein Plakat einfach eine sehr ähnliche verwenden und Dir so ne Menge Zeit sparen.