textarea

Definiert ein Mehrzeiliges Text-Steuerelement innerhalb eines Web-Formulars.

name

Definiert den eindeutigen Bezeichner für diesen Textbereich innerhalb des Formulars. Sie ermöglicht es dem Server, auf den Wert jedes Textfeldes zuzugreifen, wenn es übermittelt wird.

Required.

"message"

Der Namenswert muss im Kontext eines <form>-Containers eindeutig sein.

Er darf nur alphanumerische Zeichen a-z A-Z 0-9 und einige Sonderzeichen wie - _… aber keine Leerzeichen enthalten.

autocomplete

Bestimmt, ob der Browser das Textfeld automatisch vervollständigen kann.

"off"

Der Browser deaktiviert die Funktionen zum automatischen Vervollständigen…

"on"

Der Browser wird die Funktionen zur automatischen Vervollständigung aktivieren.

minlength

Legt die Mindestanzahl von Zeichen fest, die das Textfeld enthalten muss, um gültig zu sein.

"15"

Sie können Ganzzahlen verwenden.

maxlength

Legt die maximale Länge der erlaubten Zeichen fest.

"140"

Sie können Ganzzahlen verwenden.

placeholder

Definiert einen nicht auswählbaren Platzhaltertext, der nur erscheint, wenn das Textfeld leer ist.

"e.g. Hello my name is Alex"

Sie können einen Hinweis auf das erwartete Format des Textfelds geben.

cols

Legt die Anzahl der Spalten fest.

"40"

Sie können Ganzzahlen verwenden.

rows

Legt die Anzahl der Zeilen fest.

"5"

Sie können Ganzzahlen verwenden.

wrap

Legt fest, wie der Text umbrochen werden soll.

"hard"

TDer Text wird immer in Abhängigkeit vom cols-Wert umbrochen.

"soft"

Der Text wird nur bei Bedarf unterbrochen.

disabled

Deaktiviert die Textarea.

No value required.

required

Sagt dem Browser, dass dieses Textfeld erforderlich ist. Wenn Sie es leer lassen, wird eine Warnung angezeigt.

No value required.

autofocus

Legt den Fokus auf das Textfeld, wenn die Webseite geladen wird.

No value required.

readonly

Verwandelt die Textarea in ein schreibgeschütztes Element.

No value required.

spellcheck

Aktiviert die Rechtschreibprüfung des Browsers.

No value required.