Landingpages - Jetzt aber richtig

von Seonaptics de | 2 | 8307 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Webstandards eingehalten, Webseite klar strukturiert, Sitemap erstellt, Linkbuilding betrieben und jetzt?
Um einem bestimmten Suchbegriff, wir nehmen als Beispiel einmal "Restaurant Berlin", zu optimieren spricht man gerne von Landingpages. Landingpages werden in den meisten Fällen auf einen einzigen Begriff abgestimmt.
Ziel einer solchen Landingpage ist es, dass unter dem Suchbegriff "Restaurant Berlin" die erstelle Landingpage gefunden wird und das möglichst weit oben.

Inhaltsverzeichnis

  • Warum sollte ich eine Landingpage verwenden?
  • Was sollte ich bei einer Landingpage beachten?
  • Wichtige Merkmale einer Landingpage
  • Was sollte ich nicht tun?
  • Fazit

Warum sollte ich eine Landingpage verwenden?

Möchte man seinen Webauftritt auf mehr als 3 Suchbegriffe optimieren, so ist es unmöglich alle Suchbegriffe passend auf der Startseite unterzubringen.
Wenn Sie nun eine Landingpage erstellen, so erhalten Sie die Möglichkeit den Besucher aufzufangen und passend weiterzuleiten.
Wenn wir in unserem Beispiel eine Landingpage für "Restaurant Berlin" erstellen, so ist unser Ziel, dass bei Suchanfragen nach "Restaurant Berlin" genau diese Landingpage in den Suchergebnissen gelistet wird. Hier erhalten wir nun die Möglichkeit, den Besucher passgerecht weiterzuleiten; Wer nach "Restaurant Berlin" sucht, möchte Informationen über den Standort, sowie das Essen und das Ambiente. Seltener hingegen interessiert den Besucher der Lieferservice des Restaurants, den wiederum könnten Sie von einer dafür errichteten Landingpage bewerben.

Was sollte ich bei einer Landingpage beachten?

Halten Sie Landingpages als Unterseiten von Ihrer Webseite und bewahren sie vor allem Ihr Corporate Design. Ein Besucher, der auf einer Landingpage landet, sich für das angebotene Produkt interessiert und auf einen der Links klickt ist der Besucher, der ein riesiges Kaufpotential mit sich bringt. Wenn dieser von der Landingpage auf eine völlig anders gestaltete Webseite gelangt, bekommt er das Gefühl er hätte das eigentliche Angebot verlassen, oder es ist nicht vom gleichen Anbieter.

Stellen Sie alle Fakten des Produktes klar dar. Sprechen Sie auf der Landingpage nicht von einem Restaurant mit den Speisen aus aller Welt und bieten dann jedoch nur indisch an, nach dem Motto "Evtl. können wir Ihn ja davon überzeugen Indisch zu essen". Ein Suchender weiß meist klar was er will, nutzen Sie dies!

Benutzerfreundlichkeit steht vor der Suchmaschinenfreundlichkeit.
Was bringt Ihnen die tollste Landingpage, abgestimmt auf Suchmaschinen, wenn ein Benutzer in den Texten und Angeboten keinen Sinn findet?
Abgesehen davon raten wir grundlegend von Black Hat SEO Techniken ab. Wenn Sie reines White Hat SEO verwenden, so ist Suchmaschinenfreundlichkeit = Benutzerfreundlichkeit.

Wichtige Merkmale einer Landingpage

Nun zum wichtigen Teil, dem How-To.

Empfehlenswert ist es, eine Landingpage immer nur auf einen einzigen Suchbegriff abzustimmen.
Der Aufbau einer Landingpage gleicht dem einer "normalen" Webseite sehr. Einziger Unterschied macht ein auf den Suchbegriff abgestimmter Text.
Achten Sie bei dem Text darauf, dass Sie Keyword-Spamming vermeiden. Unsere Empfehlung: Achten Sie nicht auf den Suchbegriff. Schreiben Sie einen qualitativ hochwertigen Text zu Ihrem gewählten Suchbegriff, in dem Fall über Restaurants in Berlin. Ist dies geschehen, platzieren Sie nachträglich an geeigneten Stellen den Suchbegriff und versuchen Sie eine Keyworddichte von ca. 4-6% zu erreichen.

Eine kurze Bearbeitungsliste einer Landingpage:

  • Suchbegriff in die URL einfügen
  • Suchbegriff an den Anfang des Titels z.B.: "Restaurant Berlin- Müller Stube"
  • Suchbegriff in den Meta-Keywords aufführen (und nur den Suchbegriff, keine weiteren!)
    Zwar heißt es, dass Google die Meta-Keywords nicht mehr beachtet, jedoch ist dies nicht ganz richtig. Die Meta-Keywords geben lediglich keine Wertung ab, schreiben Sie z.B. in unserem Beispiel den Begriff "Friseur Hamburg" mit in diese Liste, so bringt es nichts. Jedoch "Restaurant Berlin" verdeutlicht nochmal, dass es um den Begriff Restaurant Berlin geht. Die Stärke bekommt er durch andere Faktoren wie den passenden Text.
  • Suchbegriff in die Meta Description einfügen, bestenfalls nicht an den Anfang, da der Suchbegriff bei Suchanfragen fett dargestellt wird. Da bereits im Titel der Suchbegriff am Anfang steht erhalten Sie mehr Aufmerksamkeit, wenn der fett gedruckte Suchbegriff nicht untereinander steht sondern versetzt.
    Beispiel: "Erfahren Sie, wie Sie mit unserer Restaurant Suche das passenden Restaurant in Berlin finden. Für jeden Geschmack ist etwas dabei."
  • Suchbegriff in H1 Überschrift, sollten Sie bereits eine H1 Überschrift verwendet haben, so stellen Sie den Suchbegriff in eine H2 Überschrift. Beispiel: <h1>Wo finde ich das passende Restaurant in Berlin?</h1>
  • Den suchmaschinenoptimierten Text in den Inhaltsbereich der Landingpage platzieren
  • Fügen Sie ggf. unter dem Text bis zu 3 Links zu weiteren Landingpages ein, um die interne Verlinkung der Landingpages zu stärken

Was sollte ich nicht tun?

Vermeiden Sie Keywordspamming und ähnliche Black Hat SEO Maßnahmen, eine Landingpages sollte in erster Linie dem Besucher nützlich sein, dessen Interesse wecken und ggf. einen Kaufvorgang hervorrufen. Die Suchmaschine selbst wird bei Ihnen sicherlich nicht einkaufen.

Fazit

Korrekt gestaltete Landing Pages bringen ein viel höheres Potential als "normale" Seiten des Webauftrittes für einen speziellen Suchbegriff. Den Besucher korrekt informiert und geschickt gelockt bringt Ihnen neue Kunden.

Über den Autor: Seonaptics de
Seonaptics ist ein Online Marketing Unternehmen in den Bereichen Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchmaschinenmarketing (SEA/SEM), sowie Social Media Optimierung (SMO). www.seonaptics.de
Profilseite betrachten