SMO - Social Media Optimization für Yigg und Digg

1 | 47104 Aufrufe
Sie können diese Wikiseite nach der Anmeldung auf Webmasterpro bearbeiten. Helfen Sie mit und verbessern Sie "SMO - Social Media Optimization für Yigg und Digg" mit Ihrem Wissen!

Anzeige Hier werben

Grundlagen SMO - Social Media Optimization

Was sind soziale Dienste / Netzwerke

Unter sozialen Medien versteht man alle Medien, in denen unterschiedliche Benutzer miteinander agieren und Inhalte bereitstellen. Weitere Informationen über SMO bietet zusätzlich unser Artikel Social Media Optimization - Einführung und Tipps. Bekannte Beispiele für soziale Dienste sind:

  • Yigg (deutsch)
  • Digg (englisch)
  • Twitter
  • Blogs
  • Bookmarking-Dienste (del.icio.us, Mister Wong, etc.)

Was ist Yigg.de / Digg.com

Die Dienste Yigg und Digg sind beides soziale Dienste, in denen Benutzer Kurz-Meldungen einreichen können, die auf dann auf die vollständige Meldung linken. Andere Benutzer entscheiden dort dann darüber, ob eine Meldung lesenswert ist, indem Sie der Nachricht eine Stimme geben (yigg it) oder nicht. Erhält die Nachricht genug Stimmen landet Sie auf der Startseite und viele andere Benutzer werden die News lesen und als Besucher zu Ihnen kommen.

Yigg vs. Digg

Bild zu SMO - Social Media Optimization für Yigg und Digg
Yigg.de Startseite

Yigg kann man als den kleinen Bruder von Digg sehen. Dies schlägt sich natürlich auch in den Besucherzahlen nieder. Schaffen Sie es Ihre Meldung auf der Startseite von Yigg.de zu platzieren, können Sie mehrere hundert Besucher erreichen. Eine Platzierung Ihrer Webseite auf Digg.de kann aber zu mehreren 100 000 Besuchern führen und hunderten von Backlinks von anderen Webseiten.

Digg.com = Yigg.de x 1000

Wenn Sie sich jetzt denken "dann platziere ich meine Webseite doch auf digg", sollten Sie zwei Dinge vorher überlegen. Erstens können auf Digg.com nur englischsprachige Inhalte eingereicht werden und zweitens ist es deutlich schwieriger eine Front-Site-Platzierung der eigenen Meldung zu erreichen.

Wer dennoch einen Eintrag bei Digg.com platzieren möchte, kann z.B. eine Fotostrecke oder ein Video nutzen, um aus sich aufmerksam zu machen und dort gelistet zu werden.

Vorteile von Yigg / Digg im Überblick

Der Einsatz von Yigg.de und Digg.com im SMO bringt mehrere Vorteile mit sich. Unterhalb finden Sie die drei Hauptvorteile, die durch den Einsatz dieser Dienste entstehen:

  • Direkte Besucher: Sie erhalten über die Meldungen Besucher für Ihre Webseite
  • Indirektes Linkbuilding: Sie erhalten nützlich Links die Ihre Ranking verbessern.
  • Branding: Ihr Webseiten / Firmenname taucht in den Portalen auf

Vorbereitungen für Einträge

Netzwerk aufbauen - Freunde suchen

Um dauerhaft möglichst viele Stimmen für Ihre Einträge zu erhalten, sollten Sie sich in Yigg.de ein Freundesnetzwerk aufbauen. Dadurch bekommen Ihre vernetzen Freunde mit, wenn Sie neue Beiträge hinzufügen und geben Ihnen möglicherweise eine Stimme.

Fangen Sie also möglichst früh an sich ein Netzwerk aufzubauen, welches Sie pflegen und nutzen sollten, nach dem Prinzip "Wie du mir so ich Dir". Zusätzlich haben Sie natürlich auch jederzeit die Möglichkeit Ihr Netzwerk mit einer privaten Nachricht drauf aufmerksam zu machen, dass Sie eine interessante Meldung reingestellt haben.

Gute Einträge finden

Im ersten Schritt sollten Sie sich Gedanken darüber machen, die richtigen Keywords rauszusuchen, auf die Sie Ihre Webseite optimieren möchten.

Unabhängig von den für Sie guten Keywords, ranken bestimmte Nachrichten auf Portalen wie Yigg besser als andere. Allgemein kann man sagen das besonders Meldungen mit den folgenden Merkmalen besonders gut auf yigg oder digg ranken und damit bessere Chancen für eine Startseitenplatzierung haben.

  • Brandaktuelles
  • Top10 Listen
  • skurrile und seltene Meldungen

Artikel formatieren

Nutzen Sie unbedingt Bilder für Ihre Beiträge. Wichtig ist dabei besonders die Formulierung des Titels bei Yigg, damit Ihre Meldung beim Besucher Interesse erzeugt und dem Benutzer möglichst schnell zeigt worum es im Beitrag geht.

Ein Titel wie "Klaus Meier wird neuer Quango Chef" wird sicherlich schlechter ranken als ein Beitrag mit dem Titel "Quango Chef endlich ausgetauscht". Wecken Sie das Interesse der User, entweder durch reißerische Titel oder indem Sie Interesse erwecken, so dass der Benutzer mehr erfahren möchte.

Tipp: Blog statt Webseite nutzen

Möchte Sie eine Platzierung in den sozialen Medien erreichen, ist es hilfreich, wenn die entsprechende Meldung in einem Blog veröffentlicht wird. Grund dafür ist, dass ein Blog, im Gegensatz zu einer normalen Webseite, ebenfalls eine soziale Anwendung ist und von Nutzern von sozialen Medien besser angenommen wird. Ihr Blog sollte dabei natürlich bereits ein wenig gefüllt sein.

Künstliche Beeinflussung von Yigg / Digg

Erkennung von Betrugsversuchen

Wer Nachrichten bei Yigg und Digg künstlich hochpushen möchte sollte dabei sehr Vorsicht sein. Diese sozialen Dienste sind inzwischen erwachsen geworden und erkennen viele Manipulationsversuche, die böse folgen für Sie haben können. So wird es yigg & co sicherlich auffallen, wenn Sie versuchen:

Bild zu SMO - Social Media Optimization für Yigg und Digg
  • Schaffung von Accounts mit selber E-Mail-Endung
  • Voting von gleicher IP / Provider
  • Voting nur für eine Domain / IP
  • Leere Profilseite, aber viele Votes

Gefahren durch Spam

Durch das falsche Vorgehen bei der Optimierung von sozialen Medien können Sie sich schnell aufs Glatteis begeben.

Wird ihr unsauberes und verschleiertes Vorgehen in den sozialen Medien aufgedeckt, wird darüber ebenfalls durch die Community berichtet werden. Auf diesem Weg können Sie sich Ihre Reputation sehr schnell kaputt machen.

Ein gutes Beispiel, vielen Dank an dieser Stelle an Stefan Fischerländer für den Hinweis, ist das Beispiel "Planetopia". Auf einen fälschlich dargestellten Beitrag seitens Planetopia, reagierte er mit einem Beitrag in seinem Blog, ebenso wie andere Blog-Betreiber. Die Blog-Meldungen wurden in den sozialen Diensten wie yigg hochgevotet und erhielten viele Backlinks. Das Resultat: Eine Suche nach "Planetopia" in Google bringt zugleich auch negative Kritiken über das TV-Format, direkt unter der offiziellen Webseite.

Tools für die SMO (Social Media Optimization)

Seitwert.de

Bild zu SMO - Social Media Optimization für Yigg und Digg
Webmasterpro bei Seitwert.de

Ein hilfreiches Werkzeug, um den eigenen Status rund um die sozialen Medien zu überprüfen, bietet die Webseite www.seitwert.de. Dort kann über eine kurze Eingabe der eigenen Webseite überprüft werden, wie die Seite derzeit in den sozialen Diensten rankt und wie viele Einträge in diesen bereits vorhanden sind.

Zusätzlich gibt Seitwert noch eine Fülle andere Informationen über die entsprechende Webseite bekannt, die auch ohne die sozialen Dienste sehr interessant sind.


Wikiseite bearbeiten

Diese Seite kann von jedem registrierten Benutzer bearbeitet werden. Bisher haben 3 Personen an der Seite "SMO - Social Media Optimization für Yigg und Digg" mitgewirkt.

Sie haben einen Fehler entdeckt oder möchten etwas ergänzen? Dann können Sie nach der Anmeldung "SMO - Social Media Optimization für Yigg und Digg" hier bearbeiten.

Mitarbeiter