Online Geld verdienen - Forum

Derzeit sind Sie als Gast in unserem Forum aktiv. Für das Schreiben registrieren Sie sich bitte. Unser Forum ist eine Austauschplattform für Webworker zum Kommunizieren, Helfen, Informieren und Hilfe finden. Auf der rechten Seiten finden Sie eine Forenübersicht über alle Bereiche des Webmaster-Forums. Unterhalb finden Sie alle aktuellen Themen.

Geld verdienen kann jeder Webmaster. Bereits für kleine Webseiten gibt es Möglichkeiten wie Affiliate-Programme. Größere Webprojekte können zusätzlich Programme wie "Google Adsense" nutzen um Einnahmen zu generieren. Fragen und informieren Sie sich über die unterschiedlich Möglichkeiten einer Vermarktung.


meggs
Beiträge: 2070

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline

Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern

Link zur Antwort auf "Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern" von meggs meggs, am Saturday den 31.05.2008 um 23:50:46

also ehrlich gesagt finde ich das ziemlich scheiße von dir zu sagen dass des wmp an qualität mangelt und die zeit die hineingesteckt worden ist und wird nichtig ist, jan.

nicht zuletzt da der content auch von anderen stammt und du offensichtlich weder ahnung vom umfang von wmp hast noch weißt was ein studium an sich schon bedeutet.

back to topic

werbung ist durchaus legitim wenn sie dezent und nicht störend eingebaut ist. es steht ja jedem frei eine seite wieder zu verlassen und andere portale/... können den bedarf (auf) füllen.

ich persönlich wäre nicht im entferntesten auf die idee gekommen, werbung wäre irgendwie föllig abzulehnen. niemals. der sinn ist meiner meinung nach derart offensichtlich dass sich mir die frage überhaupt nicht stellt.

werbeblocke habe ich ja wie gesagt nicht, da die mich persönlich mehr stören als die werbung an sich. ich persönlich kann nicht nachvollziehen was störend an nem kleinen banner außerhalb der seitenstruktur oder an nem gut plaziertem adsense-block sein soll.

@WMP: würde es das unternehmen um hintergrund nicht geben das sich durch die erstellung von websites hauptsächlich finanziert, wäre wmp in der form wohl garnicht möglich oder zusatzdienste würden wegfallen. danke ich mal.


jan
Beiträge: 380

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern" von jan jan, am Sunday den 01.06.2008 um 00:37:09
Zitat von: David Danier

WMP ist nicht nur das Forum hier. Du vergisst wohl den Flashcounter. Der braucht schon wegen der Datenbank ziemlich viel Leistung. Trotzdem können wir leider bei weitem nicht so viele Daten speichern, wie wir gerne würden....beispielsweise um die Webmasterpro Webanalyse verbessern zu können.

der fc ist also die problematische komponente? naja, der ist natürlich auch besonders problematisch in der hinsicht, wenn ich das richtig verstehe: bringt keine werbung, kostet geld. aber auch da bietet es sich doch direkt an -- ein aufgebohrtes paket für einen geringen betrag. und wie man ja sieht, gibt's hier einige begeisterte user. klar, der alte spruch gilt, put your money where your mouth is, aber auch hier, ne premium-mitgliedschaft mit irgendwelchen bonus-features für einen geringen jährlichen betrag ... muss ja nicht gleich in die dimensionen von wmw gehen ...

Zitat von: David Danier
Zitat von: jan

gut, 65€ intern als kosten anzusetzen finde ich übertrieben, aber ist klar, das kostet geld.

Das wär, wenn ich für einen Kunden arbeiten würde, durchaus üblich, eher noch günstig.

logo. aber intern musst du ja keine steuern einrechnen etc pp, das meinte ich.

Zitat von: David Danier

WMP soll aber nicht verkauft werden. ;-)

noch ist nicht aller tage ende. ;)

Zitat von: David Danier

Wenn du so rechnest müssten die Werbeeinnahmen die Miete von 3 Personen decken...ziemlich unmöglich. ;-)

wenn 3 leute fulltime an dem projekt arbeiten würden, würde ich eher sagen: absolut möglich.

Zitat von: David Danier

Ich hab nie was von "neu" gesagt. Hö?

klang so. ich mein, wie gesagt, die guten seiten gibt's doch ewig. und die hatten auch früher keine werbung. manche betrieben sie als hobby und tun das auch heute noch, andere verkaufen ihre services.

Zitat von: David Danier
Zitat von: jan

sagen eure ideale euch, dass ihr lieber auf ein bisschen qualität verzichtet und es dafür umsonst macht?

Wir verzichten nicht auf Qualität, trotzdem sollte eine so allgemeine Seite wie WMP auch Grundlagen und damit eben allgemeine Themen behandeln. Genau das versuchen wir aber dann mit hoher Qualität.

ich wollte euch da auch nicht zu nahe treten, mir fiel nur auf, dass eben sehr viel grundlagen und kaum wirklich fortgeschrittene sachen behandelt werden. gut, das ist auch ne ausrichtungsfrage, ob die zielgruppe nun professionelle webmaster sind oder eher privatleute, die ihre webseite ein bisschen aufhübschen wollen.


jan
Beiträge: 380

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern" von jan jan, am Sunday den 01.06.2008 um 00:40:38
Zitat von: Thomas Maier

also ehrlich gesagt finde ich das ziemlich scheiße von dir zu sagen dass des wmp an qualität mangelt und die zeit die hineingesteckt worden ist und wird nichtig ist, jan.

ich vermute jetzt einfach mal, dass du einfach andere sachen für "qualität" hälst als ich. mir geht's da primär um weitergehende themen, communitymanagement, websitemanagement jenseits von "wie bau ich mir ein kontaktformular". ich denke, der großteil hier betreut nicht professionell webseiten und kommt auch entsprechend nicht mit den themen, die einem da so begegnen, in berührung. ist ja nicht verwerflich, nur sind halt die eher auf einsteiger ausgerichteten seiten wie sand am meer vorhanden.

Zitat von: Thomas Maier

nicht zuletzt da der content auch von anderen stammt und du offensichtlich weder ahnung vom umfang von wmp hast noch weißt was ein studium an sich schon bedeutet.

ich denke, den umfang kann ich ganz gut einschätzen und studiert habe ich auch mal. aber ich soll keine kritik äußern, weil leute viel zeit da rein investiert haben? yay.


meggs
Beiträge: 2070

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern" von meggs meggs, am Sunday den 01.06.2008 um 00:50:11
Zitat von: jan

ich vermute jetzt einfach mal, dass du einfach andere sachen für "qualität" hälst als ich. mir geht's da primär um weitergehende themen, communitymanagement, websitemanagement jenseits von "wie bau ich mir ein kontaktformular". ich denke, der großteil hier betreut nicht professionell webseiten und kommt auch entsprechend nicht mit den themen, die einem da so begegnen, in berührung. ist ja nicht verwerflich, nur sind halt die eher auf einsteiger ausgerichteten seiten wie sand am meer vorhanden.

wmp soll gleichermaßen anfänger als auch profis informationen liefern, tipps geben und neue erfahrungen geben. wmp hat sehr wohl professionelle artikel die kein anfänger versteht.

Zitat von: jan

ich denke, den umfang kann ich ganz gut einschätzen und studiert habe ich auch mal. aber ich soll keine kritik äußern, weil leute viel zeit da rein investiert haben? yay.

ähm nein. du gehst zum beispiel im vorneherein davon aus dass wmp mit einem server auskommt ohne irgendeine info zu haben. was soll das?

also für mich ist das bezüglich zeitinvestition so rübergekommen als wärst du der meinung als würde es reichen pro tag bloß ein paar minuten oder so in die seite zu investieren um diese zu verwalrten. kritik ist immer gerne gesehen.

aber wie einige andere vor dir scheinst du auch zu verg


jan
Beiträge: 380

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern" von jan jan, am Sunday den 01.06.2008 um 01:10:47
Zitat von: Thomas Maier

wmp soll gleichermaßen anfänger als auch profis informationen liefern, tipps geben und neue erfahrungen geben. wmp hat sehr wohl professionelle artikel die kein anfänger versteht.

nun ja, vielleicht ist das dann 'ne definitionsfrage, was man unter profi versteht ... ich denke, du wirst dir einfach andere fragen stellen, wenn du eine community mit fünf oder zehntausend usern betreust als wenn du deine private webseite mit 50 besuchern am tag am laufen hälst. da kommen sowohl technisch neue anforderungen als auch in der verwaltung, im marketing, in der sozialen ausrichtung etc pp. und ich denke, da mangelt es hier einfach an entsprechenden leuten die sich mit sowas rumschlagen.

das selbe gilt übrigens, habe ich den eindruck, für themen wie geolokalisierung, ecommerce (also alles rund um abwicklung, micropayment etc pp) bis hin zu grundlegenden sachen, wie man ordentliches crm und ticketing macht. das sind eben sachen, die man bei kleinen webseiten meistens nicht beachten muss. und das meinte ich mit qualität. die wichtigen informationen dazu findest du eben leider nicht an jeder ecke und in jedem blog, weil das die meisten blogs nicht betrifft. wie man mit css einen text zentriert geht wiederum jeden was an, daher ist das auch kein besonders wertvoller content - hat halt jeder.

Zitat von: Thomas Maier
Zitat von: jan

ich denke, den umfang kann ich ganz gut einschätzen und studiert habe ich auch mal. aber ich soll keine kritik äußern, weil leute viel zeit da rein investiert haben? yay.

ähm nein. du gehst zum beispiel im vorneherein davon aus dass wmp mit einem server auskommt ohne irgendeine info zu haben. was soll das?

natürlich vermute ich, wurde ja bisher nicht veröffentlicht. und ich kann im allgemeinen recht gut einschätzen, was ein system für anforderungen hat. den flashcounter habe ich nicht bedacht, weil ich den bisher nicht wirklich mitbekommen habe, und das reine wmp-portal geht locker auf einen server, glaub mir. ich nehme an, auf ne aktuelle maschine passt sogar der flashcounter gut mit dazu, auch wenn ich verstehe, warum man das auslagern will...

Zitat von: Thomas Maier

also für mich ist das bezüglich zeitinvestition so rübergekommen als wärst du der meinung als würde es reichen pro tag bloß ein paar minuten oder so in die seite zu investieren um diese zu verwalrten. kritik ist immer gerne gesehen.

aber wie einige andere vor dir scheinst du auch zu verg

ich bin keineswegs der meinung, dass man nur ein paar minuten braucht, um eine seite zu bauen, ich sagte nur, dass, meinem eindruck nach, die seite die meiste zeit als hobby lief. natürlich brauchen so umfassende sachen wie ein cms zu entwickeln viel zeit, und jetzt wird ja auch vom core-team ab und an mal ein neuer artikel veröffentlicht. aber wenn du mal gesehen hast, was mit einer webseite passiert, wenn sich drei leute fulltime darum kümmern, dann wirst du mir recht geben, dass das hier nicht der fall ist. das ist auch schon alles.

Link zur Antwort auf "Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern" von Markus Stahmann Markus Stahmann, am Sunday den 01.06.2008 um 01:32:38

Auch wenns nicht zum Thema gehört, aber wenn du meinst, hier könnten noch andere Themen rein, warum schreibst du sie denn nicht einfach? Es kann ja hier jeder seinen Teil zur Seite beitragen.


jan
Beiträge: 380

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern" von jan jan, am Sunday den 01.06.2008 um 01:43:59
Zitat von: Markus Stahmann

Auch wenns nicht zum Thema gehört, aber wenn du meinst, hier könnten noch andere Themen rein, warum schreibst du sie denn nicht einfach? Es kann ja hier jeder seinen Teil zur Seite beitragen.

weil mich dafür keiner bezahlt und ich nicht die zeit und vor allem nicht die lust habe, mich tief reinzuknien und die sachen hübsch auszuarbeiten. ich würd' mich ja freuen, wenn's jemand täte und davon einiges wäre mir sogar ne premiummitgliedschaft wert.


Moritz Kern
Beiträge: 1678

PN schreiben
Profil ansehen
Homepage besuchen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern" von Moritz Kern Moritz Kern, am Sunday den 01.06.2008 um 02:21:14

themen wie geolokalisierung, ecommerce (also alles rund um abwicklung, micropayment etc pp) bis hin zu grundlegenden sachen, wie man ordentliches crm und ticketing macht.

wenn du dir wünschst das über solche sachen geschrieben wird, dann kannst du sowas in die wunschliste eintragen - evtl findet sich ja jemand der was über die themen schreibt.

webmasterpro v6 ist so ziemlich seit anfang des jahres online. seit dem sind mehr als 350 Artikel (hoffe ich täusch mich jetzt nicht) veröffentlicht worden. Das finde ich jetzt nicht unbedingt wenig...


David Danier
Beiträge: 1710

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern" von David Danier David Danier, am Sunday den 01.06.2008 um 08:43:07
Zitat von: jan

der fc ist also die problematische komponente? naja, der ist natürlich auch besonders problematisch in der hinsicht, wenn ich das richtig verstehe: bringt keine werbung, kostet geld.

Nein, der FC ist nicht die problematische Komponente, allerdings eine, die Leistung frisst und deswegen einen eigenen Server benötigt.

Werbung ist auf den Statistiken vorhanden. Außerdem können wir durch den FC die Webanalyse ermöglichen, was der Hauptseite zugute kommt.

Zitat von: jan

aber auch da bietet es sich doch direkt an -- ein aufgebohrtes paket für einen geringen betrag. und wie man ja sieht, gibt's hier einige begeisterte user. klar, der alte spruch gilt, put your money where your mouth is, aber auch hier, ne premium-mitgliedschaft mit irgendwelchen bonus-features für einen geringen jährlichen betrag ... muss ja nicht gleich in die dimensionen von wmw gehen ...

Hatten wir schon, deswegen wissen wir, dass sich das nicht wirklich lohnt...

Gerade auch wegen kostenlosen Tools wie Google Analytics wird das heute sogar noch schwerer sein da jemanden zu finden, der für so einen Service zahlen möchte.

Aber bleiben wir mal beim Topic, hier soll es schließlich um Webeblocker gehen, nicht um die Finanzierung von WMP. ;-)


David Danier
Beiträge: 1710

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern" von David Danier David Danier, am Sunday den 01.06.2008 um 08:46:21
Zitat von: jan

[...] vor allem nicht die lust habe, mich tief reinzuknien und die sachen hübsch auszuarbeiten. [...]

Wir haben nicht umsonst ein Wiki-Artiges System gewählt. Du kannst auch gerne nur Stichpunkte zusammenschreiben, den Artikel unveröffentlicht lassen und im Forum nach Mithilfe suchen. Einen Versuch wär das doch wenigstens Wert, oder? ;-)

Edit: http://www.webmasterpro.de/portal/article/hilfe-zusammenarbeit.html

Link zur Antwort auf "Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern" von Markus Stahmann Markus Stahmann, am Sunday den 01.06.2008 um 11:14:57

Aber, was mir gerade noch einfällt:

Ich gebe auf meiner Website Surftipps zu anderen Websites und habe eine Seite vorgestellt, die auch Werbung hatte, mit Screenshots. Zitat des Webmasters: "Aber lass bitte dann beim Screenshot die Werbung weg"...

Tja, was man davon halten soll? ;)


Moritz Kern
Beiträge: 1678

PN schreiben
Profil ansehen
Homepage besuchen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern" von Moritz Kern Moritz Kern, am Tuesday den 03.06.2008 um 23:31:15
Zitat von: David Danier
Zitat von: Moritz Kern

solche werbung:

stört mich z.B. mehr als die normalen adsense blöcke....

Hab heute mal ein wenig Bilder-Werbung bei Adsense aktiviert um zu testen, wie das läuft. Das Ding ist wirklich ätzend, wüsste zu gerne, was das war um es zu blockieren. Evtl. verschwindet die Bilderwerbung aber auch wieder komplett, tests erstmal 2-3 Tage.

so erstmal muß ich sagen, dass ich die Bilder-Werbung gut finde - scheinen meist bessere und seiosere firmen zu sein als im normalen text-adsene

bis auf eben diesen banner - der kam nun sicherlich schon 5 oder 6 mal - der banner führt zu billigewerbung.info


meggs
Beiträge: 2070

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern" von meggs meggs, am Tuesday den 03.06.2008 um 23:35:07
Zitat von: Moritz Kern
Zitat von: David Danier
Zitat von: Moritz Kern

solche werbung:

stört mich z.B. mehr als die normalen adsense blöcke....

Hab heute mal ein wenig Bilder-Werbung bei Adsense aktiviert um zu testen, wie das läuft. Das Ding ist wirklich ätzend, wüsste zu gerne, was das war um es zu blockieren. Evtl. verschwindet die Bilderwerbung aber auch wieder komplett, tests erstmal 2-3 Tage.

so erstmal muß ich sagen, dass ich die Bilder-Werbung gut finde - scheinen meist bessere und seiosere firmen zu sein als im normalen text-adsene

also ich dind die bildwerbung grausig ehrlichgesagt. total überplakativ und penetrasnt fürs auge. würde mir die alten textwerbungen zurückwünschen.


Moritz Kern
Beiträge: 1678

PN schreiben
Profil ansehen
Homepage besuchen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern" von Moritz Kern Moritz Kern, am Tuesday den 03.06.2008 um 23:50:31

hab ja auch geschrieben "bis auf eben diesen banner" !!!!!!!!


David Danier
Beiträge: 1710

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern" von David Danier David Danier, am Wednesday den 04.06.2008 um 07:47:33
Zitat von: Moritz Kern

bis auf eben diesen banner - der kam nun sicherlich schon 5 oder 6 mal - der banner führt zu billigewerbung.info

Hatte den Banner immernoch nicht. Ist ja komisch. Meint ihr Google verwendet auch Daten, die sie über den Benutzer haben um den passenden Banner zu finden? Also beispielsweise welche Suchanfragen man stellt, welche Seiten man besucht o.ä.?

Der Banner ist jetzt auf jeden Fall ausgeschlossen.