Online Geld verdienen - Forum

Derzeit sind Sie als Gast in unserem Forum aktiv. Für das Schreiben registrieren Sie sich bitte. Unser Forum ist eine Austauschplattform für Webworker zum Kommunizieren, Helfen, Informieren und Hilfe finden. Auf der rechten Seiten finden Sie eine Forenübersicht über alle Bereiche des Webmaster-Forums. Unterhalb finden Sie alle aktuellen Themen.

Geld verdienen kann jeder Webmaster. Bereits für kleine Webseiten gibt es Möglichkeiten wie Affiliate-Programme. Größere Webprojekte können zusätzlich Programme wie "Google Adsense" nutzen um Einnahmen zu generieren. Fragen und informieren Sie sich über die unterschiedlich Möglichkeiten einer Vermarktung.

Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern

Link zur Antwort auf "Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern" von Markus Stahmann Markus Stahmann, am Wednesday den 04.06.2008 um 10:39:47
Zitat von: David Danier
Zitat von: Moritz Kern

bis auf eben diesen banner - der kam nun sicherlich schon 5 oder 6 mal - der banner führt zu billigewerbung.info

Hatte den Banner immernoch nicht. Ist ja komisch. Meint ihr Google verwendet auch Daten, die sie über den Benutzer haben um den passenden Banner zu finden? Also beispielsweise welche Suchanfragen man stellt, welche Seiten man besucht o.ä.?

Ich weiß es nicht, aber ich könnte es mir vorstellen. Google soll ja Nutzerprofile erstellen.


meggs
Beiträge: 2070

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern" von meggs meggs, am Wednesday den 04.06.2008 um 16:37:14
Zitat von: Moritz Kern

hab ja auch geschrieben "bis auf eben diesen banner" !!!!!!!!

ich meinte allgemein ;) sorry


David On
Beiträge: 218

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern" von David On David On, am Thursday den 05.06.2008 um 07:25:42

Also es kommt zur Zeit seltsame Werbung auf Webmasterpro....

ist animiert....


David Danier
Beiträge: 1710

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern" von David Danier David Danier, am Thursday den 05.06.2008 um 08:53:49
Zitat von: David On

Also es kommt zur Zeit seltsame Werbung auf Webmasterpro....

ist animiert....

Bild-Banner von Google sind soeben wieder deaktiviert.

Link zur Antwort auf "Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern" von Fabian  Ziegler Fabian Ziegler, am Thursday den 05.06.2008 um 09:24:06

Das schlaue Adsense hat halt erkannt, das die meisten Webmasterpro User Gothics sind.


Normalo
Beiträge: 87

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern" von Normalo Normalo, am Thursday den 05.06.2008 um 10:00:12

Wie kann ich dieses Thema aus meiner Beobachtungsliste entfernen?

Insgesamt 1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.06.2008 um 10:14:54

Moritz Kern
Beiträge: 1678

PN schreiben
Profil ansehen
Homepage besuchen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern" von Moritz Kern Moritz Kern, am Thursday den 05.06.2008 um 10:04:02

indem du deinen Post bearbeitest oder eine neue Antwort schreibst und unter dem Editor : "Benachrichtigung bei Antworten" deaktivierst...

Link zur Antwort auf "Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern" von Markus Stahmann Markus Stahmann, am Monday den 16.06.2008 um 20:04:39

Bin grad mit dem Minefield ohne Werbeblocker unterwegs und da ist mir eine Seite aufgefallen, die ich sofort wieder verlassen würd oder konsequent blocke, weil ich da z. B. mir was anschauen muss:

Ganz toll ist, dass man den Layer gar nicht schließen kann, da er genau unter der Scrollleiste liegt...

Link zur Antwort auf "Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern" von Fabian  Ziegler Fabian Ziegler, am Tuesday den 17.06.2008 um 10:06:58

Und oben rechts ist sogar noch ein Pagepeel :)

Link zur Antwort auf "Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern" von Markus Stahmann Markus Stahmann, am Tuesday den 17.06.2008 um 12:01:56
Zitat von: Fabian Ziegler

Und oben rechts ist sogar noch ein Pagepeel :)

das ist ja noch das wenigste, finde ich ;) Also fällt so noch am wenigsten ins Gewicht - meine Meinung bei der Seite ;)

Aber das ist schon zu viel des Guten, da sind noch Banneranzeigen und Google Ads im Content, also irgendwo reicht es denn doch, finde ich.


David Danier
Beiträge: 1710

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern" von David Danier David Danier, am Tuesday den 17.06.2008 um 12:12:31

Ich sag ja immer:
Webeblocker können Webseiten kaputt machen....genauso kann das zu viel Werbung aber auch. Zweiteres ist meiner Meinung nach sogar weitaus kritischer. ;-)

Link zur Antwort auf "Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern" von Markus Stahmann Markus Stahmann, am Tuesday den 17.06.2008 um 13:18:00
Zitat von: David Danier

Ich sag ja immer:
Webeblocker können Webseiten kaputt machen....genauso kann das zu viel Werbung aber auch. Zweiteres ist meiner Meinung nach sogar weitaus kritischer. ;-)

Zumindest resultiert es aus beidem ;) weil man von zu viel Werbung genervt ist, blockt man diese, würden WEbmaster das nicht tun, würd die vielleicht nicht so geblockt.


DarkKnight
Beiträge: 1

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Sinn und Unsinn von Werbung/Werbeblockern" von DarkKnight DarkKnight, am Saturday den 16.08.2008 um 10:33:40

So zu allererst, möchte ich Euch einmal begrüßen und Euch ein schönes Wochenende wünschen :)

Bin ganz neu hier im Forum und durch entsprechende Suchergebnisse bei Tante Google hier gelandet.

Ich würde gern meine Meinung zu diesem Thema abgeben, da dieses ja in letzter Zeit massiv an Bedeutung gewinnt und auch mich betrifft.

Ich finde es sehr traurig, daß User Seiten mit Werbeblockern betreten, die Angebote in Anspruch nehmen, aber keine Werbung zulassen.

Ich kann da nur für mich sprechen und nicht für andere.

Meine Person, betreibt einige Webseiten, mit vielen Inhalten, die einen Mehrwehrt für User darstellen. ( Gothic)

Hier geht es immer nur um Traffik und Serverkosten etc. pp.

Ich für meinen Teil, beziehe Rechte von Verlagen für die Veröffentlichung von Schriften, Lizenzen für mein Internetradio usw.

Ganz zu schweigen von den vielen Stunden, die ich am Tag in die Seiten investiere. Sei es um Texte zu schreiben, im Radio zu moderieren usw.

Ich kann das auch einmal in Beträge fassen:

Serverkosten Radio: 199 €/Monat

Lizenz Gema: 120 €/ Monat

Lizenz GVL: 150 €/ Monat

Lizenzen VG Wort für Texte 80 € / Monat

Musik CD etc.: 200 €/Monat

Allein das macht schon im Monat : 749 €

Natürlich ist da auch viel Idealismus dabei, aber nur so, kann gegen das massive Vorgehen der Plattenindustrie angegangen werden und die Einheitsdudellei auszuhebeln.

Ich könnte selbstverständlich auch die 200€ für CD sparen und saugen was das Zeug hält, aber damit bringe ich wiederum die Künstler um Ihre wohlverdienten Einnahmen und sorge indirekt für das"Zerstören" der Musiklandschaft.

Ich rede hier nicht von Topacts der Charts, sondern von Künstlern, die auf ihr Geld angewiesen sind.

Das ist ein Teufelskreis, den ich versuche zu durchbrechen und das geht nur, wenn auch Werbeeinnahmen fließen.

zur Klarstellung: ich mag weder Layerads, Popup, Popunder etc. Diese würden mir niemals auf die Seite kommen. Aber Amazon-Links, Musicload und so weiter müssen eben sein. Eines darf man nie vergessen:

Durch Amazon Bsp.-Weise, verdiene nicht nur ich, sondern auch die Künstler!

Wenn nun jemand meint, er müsse alles blocken, muss ich irgendwann einen Teil meiner Seiten schließen und somit auch einige Anlaufstellen für Menschen, die etwas anderes möchten als eben nur den Mainstream.

Viele der Hörer, können kein Geld aufbringen, um die Seiten zu stützen, dafür klicken diese dann auf Banner oder kaufen ab und an mal ein Produkt bei amazon oder nutzen mal Adsense von Tante Google.

Das mal so zum Nachdenken :)

Es grüßt DarkNight