Google AdSense - Ab jetzt auch in Euro

von Fabian Ziegler | 0 | 1610 Aufrufe

Anzeige Hier werben

In den Ländern Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und Niederlanden haben Adsense-Partner absofort die Möglichkeit Zahlungen nicht mehr nur in Dollar sondern wenn gewünscht auch in Euro (€) abrechnen zu lassen. Dies war wohl einer der häufigsten Anfragen die Google für sein Adsense-Programm in den letzten Jahren erhalten hat. Bekanntgegeben hat Google dies soeben im eigenen Adsense-Blog, wo sich auch weitere Informationen zu neu eingeführten Euro-Abrechnung finden.

Die interne Abrechnung von Adsense erfolgt dabei weiterhin in Dollar. Die Einnahmen werden jedoch nun täglich zum Dollarkurs des Vortags umgerechnet und dem Adsense-Partner gutgeschrieben. Auf diesem Weg sollen die starken Dollar-Schwankungen ausgeglichen werden. So war im August 2008 ein Euro rund 1,60 $ wert. Im November ist der Kurs dann auf 1,25 $ gefallen.

Über den Autor: Fabian Ziegler
Meine Schwerpunkte liegen im Bereich Grafikdesign, SEO und Management. Seit sieben Jahren bin ich als Geschäftsführer der Team23 GbR tätig, die Webdesign in Augsburg anbietet, sowie Webmasterpro.de betreut.
Profilseite betrachten