Google führt Keyword-Tag für Nachrichten ein

von Andreas Hackl | 0 | 969 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Der US-amerikanische Konzern Google führt ein neues Tag für Nachrichtenmeldungen ein, wie ein neuer Beitrag im offiziellen Google-News-Blog verrät. Seiten, die dem Service Google News als Quelle dienen, werden in Zukunft via dem Metatag news_keywords dem Dienst mitteilen können, unter welchen Schlüsselbegriffen die News zu finden sein sollen.

Mit dieser Maßnahme möchte Google verhindern, dass Texte, die viel mit Bildsprache oder Redewendungen arbeiten, falsch kategorisiert werden. So könnte es bisweilen sein, dass aufgrund des Satzes "Frau Mustermann zeigte ihm den Vogel" durch die genannte Tierart eine Meldung zu einer Biologie-Kategorie zugeordnet wird.

Die Verwendung des Tags erfolgt gleich aller anderen gleichen Typs. Als Beispiel wird in der Hilfe von Google News folgendes gegeben:

<meta name="news_keywords" content="WM, Brasilien 2014, Spanien gegen Niederlande">

Bis zu zehn Schlüsselwörter sind gestattet. Google betont in diesem Zusammenhang aber auch, dass das Tag nur ein Faktor von vielen im Ranking-Algorithmus darstellt. Qualitative Texte und interessante Neuigkeiten sind laut Aussage im Blog-Eintrag immer noch der beste Weg möglichst weit oben zu gelangen.

Über den Autor: Andreas Hackl
Hat Internetbasierte Systeme an der FH Trier studiert und sieht sich völlig selbstverständlich als Netzbürger.
Profilseite betrachten