Flashcounter Support - Forum

Derzeit sind Sie als Gast in unserem Forum aktiv. Für das Schreiben registrieren Sie sich bitte. Unser Forum ist eine Austauschplattform für Webworker zum Kommunizieren, Helfen, Informieren und Hilfe finden. Auf der rechten Seiten finden Sie eine Forenübersicht über alle Bereiche des Webmaster-Forums. Unterhalb finden Sie alle aktuellen Themen.

Bitte geben Sie bei allen Fragen ihren FlashCounter Benutzernamen und ihre Homepage an.

Hilfe-Forum für den FlashCounter Statistik- und Besucherzähler-Dienst. Fragen zur Statistik und zum Counter sowie Vorschläge nehmen wir hier an.


Josh Posh
Beiträge: 2

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline

Trennzeichen für Textcounter

Link zur Antwort auf "Trennzeichen für Textcounter" von Josh Posh Josh Posh, am Saturday den 03.01.2009 um 13:25:43

Hi,

ich benutze die Textversion des Counters und wollte mal fragen, ob es irgendwie möglich wäre, da Trennzeichen reinzubekommen.

Ich bin bei den Page Impressions mittlerweile im zweistelligen Millionenbereich und das wird langsam doch etwas unübersichtlich xD

Also was ich meine - bisher sieht mein Hitcounter so aus:

12659104

schöner wäre aber so:

12,659,104

oder so

12.659.104

Kommas würde ich allerdings bevorzugen, da die soweit ich weiß als Trennzeichen international weiter verbreitet sind als unsere Punkte.

Danke :)


meggs
Beiträge: 2070

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Trennzeichen für Textcounter" von meggs meggs, am Saturday den 03.01.2009 um 14:44:52

kommas sind in deutschland und in den meisten europäischen ländern (sowie korrekt nach dem SI-Einheitensystem) trennzeichen zwischen ganzes und dessen teil. was du meinst ist hochkomma (') glaube ich: also 12'659'104.

am schönsten und am internationalsten ist wohl dein vorschlag aus der überschrift - leerzeichen: 12 659 104.

Link zur Antwort auf "Trennzeichen für Textcounter" von Sebastian Bechtel Sebastian Bechtel, am Saturday den 03.01.2009 um 14:49:01

im Counter selbst kenne ich da keine Einstelung, wenn du Ahnung hast von PHP, könntest du die Datei, die der Flashcounter ausgibt, auseinander pflücken, jedoch ist das javascript, deshalb wird das nicht so einfach, aber sollte möglich sein mit nem kleinen Parser. Wenn ich mal Zeit hab, kann ich mich auch mal an so nen kleinen Parser für die Aufgabe wagen.

@ offtopic: heißt das nicht kommata?? Bin gerade verwirrt


Benutzer gelöscht
Beiträge: 59

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Trennzeichen für Textcounter" von Benutzer gelöscht Benutzer gelöscht, am Saturday den 03.01.2009 um 16:01:17

Der Text wird per JavaScript ausgegeben - PHP ist da doch völlig fehl am Platz. Du kannst per JavaScript den ausgegebenen Text wieder einlesen und verändern! Das ist unschön, aber relativ einfach.

Link zur Antwort auf "Trennzeichen für Textcounter" von Sebastian Bechtel Sebastian Bechtel, am Saturday den 03.01.2009 um 16:09:15

hää

gibt es sowas wie ein ausgabe objekt in Javascript??

Mit PHP wäre das möglich. Der Wert ist ja fester bestandteil der Ausgabe, also müste man sich das einzubindende Javascriptdokument per php holen und irgendwie zerpflücken, sodass am ende der Wert des zweiten document.write Parameters herauskommt.

Wie ist dann die andere Frage, aber nen anderen Weg sehe ich da nicht, außer es gibt halt doch sowas wie ausgabe puffer in javascript, was ich aber arg bezweifle.


Benutzer gelöscht
Beiträge: 59

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Trennzeichen für Textcounter" von Benutzer gelöscht Benutzer gelöscht, am Saturday den 03.01.2009 um 16:41:38

Es gibt keinen Puffer, soweit ich weiß. Ich meinte einfach, dass du das Script vom FC schön in Ruhe lässt und den davon per document.write() (denk ich zumindest) ausgegebenen Text einfach per JavaScript anschließend veränderst.

Du hast schon recht, kannst auch ein eigenes (PHP) Script davor legen und den JavaScript Code des FCs verändern. Allerdings weiß ich nicht, ob wirklich alle Daten nur per JavaScript ausgewertet werden (IP Adresse denk ich wohl nicht) - wenn nicht, funktioniert der FC dann nicht mehr vernünftig, weil ja die Daten deines Servers dort ankommen.

Link zur Antwort auf "Trennzeichen für Textcounter" von Sebastian Bechtel Sebastian Bechtel, am Saturday den 03.01.2009 um 17:21:32

achso, stand auf dem Schlauch, was du mit ausgeben und wieder einlesen meinst.

Das stimmt, dann ist die PHP Lösung doch nicht wirklich brauchbar. Ich denke aber, dass der Nutzen im Vergleich zum Aufwand wohl eher bewirken wird, dass man die Ausgabe einfach so lässt.


Benutzer gelöscht
Beiträge: 59

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Trennzeichen für Textcounter" von Benutzer gelöscht Benutzer gelöscht, am Saturday den 03.01.2009 um 17:57:18

Naja, eigentlich ist das nicht viel Aufwand - nur sehr unschön leider.


Josh Posh
Beiträge: 2

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Trennzeichen für Textcounter" von Josh Posh Josh Posh, am Saturday den 03.01.2009 um 20:33:07

Kommas und Kommata geht beides. Ich hab ne Zeit lang auch Kommata gesagt/geschrieben aber irgendwie klingt das doch etwas übertrieben pathetisch ><


Benutzer gelöscht
Beiträge: 59

PN schreiben
Profil ansehen
User ist offline
Link zur Antwort auf "Trennzeichen für Textcounter" von Benutzer gelöscht Benutzer gelöscht, am Saturday den 03.01.2009 um 22:16:46

Wir wärs hiermit?

 
JavaScript
 1
 2
 3
 4
 5
 6
 7
 8
 9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
function separate_thousands(number, separator)
{
    number = number.toString();
    
    if ( number.length < 4 )
    {
        return number;
    }
    
    var remainder = number.length % 3;
    var result = ( remainder > 0 ) ? number.substring(0, remainder) : '';
    
    for ( var i = 0, thousands = Math.floor(number.length / 3); i < thousands; i++ )
    {
        if ( result == '' )
        {
            result += number.substring(0, 3);
        }
        else {
            result += separator + number.substring(i * 3 + remainder, ( i + 1 ) * 3 + remainder);
        }
    }
    
    return result;
}

/* jQuery? Dann zB so, wenn der FlashCounter Code in einem Element mit der ID 'counter' liegt: */
jQuery( function()
{
    var number = $.trim( $('#counter').text() );
    $('#counter').html( separate_thousands(number, '.') );
});