Microsoft bald ohne Bill Gates

von Fabian Ziegler | 0 | 1206 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Gerade wurde bekannt, dass sich Bill Gates auf der auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas, von seiner Führungsposition im Weltkonzern Microsoft zurückziehen werde und sich nun vollständig auf seine Arbeit in der Bill & Melinda Gates Stiftung konzentrieren werde.

Man darf gespannt sein wie es nach dieser Abschiedsvorstellung in Las Vegas weitergehen wird. Microsoft kämpft derzeit besonders mit dem mäßigen Erfolg von Windows Vista. Steve Ballmer, der bereits seit Januar 2000 Chef des Unternehmens in Redmond ist, bekommt als Ersatz für Gates zwei neue Mitstreiter die sich bereits einen Namen machen konnten. Die beiden Technologie-Experten Craig Mundie und Ray Ozzie sollen Gates ersetzen. Wer dabei Microsoft zukünftig nach Außen präsentieren soll ist dabei noch nicht klar. Spätestens 2009 auf der nächsten Consumer Electronics Show wird sich jedoch auch dies klären.

Über den Autor: Fabian Ziegler
Meine Schwerpunkte liegen im Bereich Grafikdesign, SEO und Management. Seit sieben Jahren bin ich als Geschäftsführer der Team23 GbR tätig, die Webdesign in Augsburg anbietet, sowie Webmasterpro.de betreut.
Profilseite betrachten