Macworld: Apple stellt neues Notebook vor: MacBook Air

von meggs | 0 | 2401 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Im Rahmen der Eröffnungsrede anlässlich der Macworld 2008 stellte Steve Jobs, Geschäftsführer von Apple, unter anderem ein neues Produkt in Apples-Laptop-Reihe vor. Das MacBook Air.
Mit nur 0,4cm an der dünnsten und 1,9cm an der dicksten Stelle seit das Notebook das Dünnste, das es zur Zeit weltweit gebe.

Bild zu Macworld: Apple stellt neues Notebook vor: MacBook Air

Das MacBook Air wird mit einem 13,3-Zoll-Display, das mit LED-Beleuchtung ausgestattet ist, ausgeliefert. In das Display ist auch eine iSight-Kamera eingebaut.
Eine Besonderheit stellt das Trackpad dar. Es bietet nun Features, die mit dem iPhone eingeführt wurden. So können die Anwender mit einfachen Gesten zum Beispiel Bilder vergrößern oder drehen.
Im Inneren wird ein von Intel extra auf 60% verkleinerter Intel Core 2 Duo Prozessor mit 1,6 Gigahertz Taktfrequenz verbaut. Gegen Aufpreis steht auch ein 1,8 GHz Prozessor zu Auswahl.

Weitere standardmäßig verbaute Hardware: 2 Gigabyte-RAM und eine 1,8" Festplatte mit 80GB Speicherkapazität. Optional ist ein Upgrade auf eine Solid Stade Festplatte mit 64GB möglich (US: +$999). Blutooth, Wireles-LAN mit 802.11n Standard.

Steve Jobs gab die Laufzeit mit 5 Stunden an.

Auf Grund der Bauweise findet sich im Gehäuse kein Platz für optische Laufwerke. Ein Anschluss ist nur über ein externes Zusatzmodul möglich oder aber über ein neues Feature, das es erlaubt die optischen Laufwerke von anderen PCs oder Macs, die im Funknetzwerk eingebunden sind "auszuleihen".

Des weiteren ist keine Ethernet-Karte verbaut. Wer auf ein kabelgebundes Netzwerk zugreifen muss, kann einen USB Ethernet Adapter erwerben ($29).
Nach ersten Meldungen ist der Akku für den Anwender nicht zugänglich.

Preis: ab 1699€ - Produktseite auf Apple.de

Über den Autor: meggs
hat keine Beschreibung angegeben. Eine Beschreibung kann man unter dem Punkt "Profil bearbeiten" im Kontrollzentrum eintragen.
Profilseite betrachten