Keine Sciene-Fiction: Kontaktlinse blendet Display über Sichtfeld

von meggs | 0 | 7411 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Vor Kurzem haben Forscher der University of Washington auf der IEEE-Konferenz ihren ersten Prototypen einer Kontaktlinse vorgestellt, mit der man bald Displays direkt in das Sichtfeld projizieren können wird. Die Sicht soll dabei nicht beeinträchtigt werden.

Bild zu Keine Sciene-Fiction: Kontaktlinse blendet Display über Sichtfeld
Besagte Kontaktlinse mit Schaltkreisen

Beispielsweise könnte es dann möglich sein, den Bildschirm eines Mobiltelefons so vor dem Nutzer erscheinen zu lassen, dass es scheint als schwebe er in der Luft. Auch Anwendungsbereiche für Videospiele und Auto-Amaturen wurden genannt und auf die unbegrenzten Anwendungsmöglichkeiten verwiesen.

Kern der Technik sind die durch Mikro-Fabrikation hergestellten Schaltkreise und LEDs, die nicht vom Auge abgestoßen werden.

Ein funktionstüchtiges Modell mit einigen Pixeln sei laut Forschern bald möglich, wobei an höher auflösenden Displays noch geforscht wird. Auch Funkmodule wären dann denkbar.

Ein Problem stellt noch die Stromversorgung dar, welches die Forscher mit Hilfe von Mini-Solarzellen und Hochfrequenz-Stromversorgung beseitigen wollen.

Über den Autor: meggs
hat keine Beschreibung angegeben. Eine Beschreibung kann man unter dem Punkt "Profil bearbeiten" im Kontrollzentrum eintragen.
Profilseite betrachten