Giveaway of the Day

von Colurz | 0 | 2105 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Freeware gibt es im Internet zuhauf, »Giveaway of the day« macht hier den Unterschied und geht neue Wege. Auf der Webseite werden täglich wechselnd, Programme zum gratis Download angeboten, die normalerweise kostenpflichtig wären. In Kooperation mit den jeweiligen Herstellern, ist diese Bereitstellung auch ohne das Entrichten des Kaufpreises möglich. Schöne Sache eigentlich.

Bild zu Giveaway of the Day

Allerdings muss man auch sagen, dass die Qualität der angebotenen Software, starken Schwankungen unterliegt und somit nicht jedes Programm blind zu empfehlen ist. Angefangen vom 3D Bildschirmschoner, bis hin zu nützlichen Tools zur Workflowoptimierung oder Video- und Grafikbearbeitung, kann hier alles dabei sein. Leider ist es nicht möglich, einen Einfluss auf die angebotenen Giveaways zu nehmen, somit hilft nur das tägliche Beobachten der Seite via RSS Feed und Co.

Sollte nun doch einmal etwas von Interesse dabei sein, hat man insgesamt 24 Stunden, um das gewünschte Programm herunterzuladen. Nach dieser Zeitspanne erlischt sozusagen die kostenlose Variante der Software. Damit das Programm nicht später noch installiert werden kann, wurde ein kleines Zusatzprogramm beigefügt, dass die zeitnahe Registrierung des Giveaways übernimmt. Ein Herunterladen der Software und eine Installation zwei Tage später, ist somit nicht möglich.

Bild zu Giveaway of the Day

Parallel zu diesem Angebot, gibt es auch noch die Webseite »Game Giveaway of the Day«, die sich logischerweise mit dem Thema Spiele befasst und nach demselben Prinzip funktioniert. Dort wird für alle Spiele-Fans jeden Tag ein anderes, mehr oder weniger interessantes Game zum freien Download angeboten. Wer sich für kleine Spiele am PC begeistern kann, dem sei auch diese Webseite empfohlen, doch man sollte sich davor hüten, anzunehmen, dass hier gar Top-Spiele zum herunterladen bereit stehen. Es handelt sich eher um kleine Spielchen zum Zeitvertreib zwischendurch und eher weniger um die Blockbuster der verschiedenen Spiele Genres. Wäre auch zu schön um wahr zu sein.

Über den Autor: Colurz
Ist seit über 10 Jahren in verschiedensten Design-Bereichen tätig. Sein Schwerpunkt liegt auf der Arbeit mit Photoshop und im Printdesign. Darüberhinaus ist er Betreiber des erfolgreichen COLURZblog und als Autor in verschiedenen Projekten vertreten.
Profilseite betrachten