Adobe: Günstiger für gemeinnützige Einrichtungen

von Fabian Ziegler | 0 | 1203 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Da auch gemeinnützige Einrichtungen nicht um die Nutzung von teurer Software rumkommen, ist es erfreulich, dass Adobe nun bekanntgegeben hat, diese Einrichtungen mit vergünstigen Preisen zu unterstützen. Konkret bedeutet dies, dass entsprechende Einrichtungen die Software zu den Preisen der "Education"-Version beziehen können, auf welche ebenfalls Studierende, Dozenten und andere Bildungstreibende Personen zugreifen können.

Bild zu Adobe: Günstiger für gemeinnützige Einrichtungen

Um als gemeinnützige Einrichtungen die Vorteile wahrnehmen zu können sollten Sie in einem der folgenden Felder engagiert sein:

  • Förderung von Bildung,
  • Umweltschutz
  • soziale Förderung
  • Bekämpfung von Armut
  • etc.

Berechtigte Organisationen erhalten die vergünstigten Versionen bei autorisierten Adobe Education Fachhändlern. Weitere Informationen zu diesem Programm gibt es auf der "Adobe-Webseite".

Über den Autor: Fabian Ziegler
Meine Schwerpunkte liegen im Bereich Grafikdesign, SEO und Management. Seit sieben Jahren bin ich als Geschäftsführer der Team23 GbR tätig, die Webdesign in Augsburg anbietet, sowie Webmasterpro.de betreut.
Profilseite betrachten