Webseiten-Größe steigt immer weiter an

von Fabian Ziegler | 0 | 2618 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Bild zu Webseiten-Größe steigt immer weiter an

Die kürzlich erschiene Studie von Websiteoptimization zeigt wie sich in den letzten Jahren die die Dateigröße von Webseiten verändert hat. Inzwischen besitzen Webseiten im Durchschnitt über 300 Kbyte pro Seite. Vor fünf Jahren war die Dateigröße noch bei schlanken 94 KByte, hat sich also seit 2003 verdreifacht. Im fast gleichen Maße steigt auch die Anzahl der Objekte pro Webseite an. Der Durchschnitt liegt inzwischen bei 50 Stück, 2003 noch bei 26 Stück.

Trotz dem Anstieg von Webseitengröße und Anzahl der Objekte laden Webseiten heutzutage jedoch trotzdem immer schneller (17%). Der Dank geht hierbei an die immer schnelleren und neueren Internet-Verbindungen, welche es ermöglichen auch große Datenmengen schnell runterzuladen.

Sehr interessant ist auch die Veränderung der Nutzung von verschieden Bildformaten. Insgesamt haben 91.6% der Webseiten überhaupt Bilder auf der Webseite verwenden. Betrachtet man die unterschiedlichen Bildformate, fällt besonders der starke Anstieg des PNG-Formats auf, welches in nur einem Jahr auf über 30% gestiegen ist.

Image EncodingFrequency 2006Frequency 2007
GIF 77.9% 84.6%
JPEG 55.8% 64.5%
PNG 7.2% 32.2%
Über den Autor: Fabian Ziegler
Meine Schwerpunkte liegen im Bereich Grafikdesign, SEO und Management. Seit sieben Jahren bin ich als Geschäftsführer der Team23 GbR tätig, die Webdesign in Augsburg anbietet, sowie Webmasterpro.de betreut.
Profilseite betrachten