Zweite Beta von Silverlight 2

von Markus Stahmann | 0 | 1288 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Microsoft hat diese Woche die zweite Beta-Version von Silverlight 2 veröffentlicht. Silverlight 2 ist Microsofts Konkurrenzprodukt zu Adobes Flash.

Unter anderem statteten die Entwickler das Browser-Plugin mit einigen neuen Funktionen aus. Neben den aus der ersten Beta bekannten Bedienelementen, wie Schaltflächen und Schieberegler, ist Beta zwei nun zusätzlich mit einem Datengitter, Kalender oder Karteireiter ausgestattet. Eine vollständige Auflistung der neuen Funktionen gibt es im englischsprachigen Entwicklerblog.

Des weiteren bringt Silverlight nun ein adaptives Streaming mit, das eine angemessene Bitrate entsprechend der Bandbreite und der CPU-Leistung ausrechnet. Außerdem lässt sich die neue Beta-Version auch ohne installiertes .Net-Framework verwenden.

In der finalen Version von Silverlight soll es zwar noch weitere Funktionsänderungen geben, diese werden allerdings nicht mehr so umfassend ausfallen, wie bisher.

Die ideale Entwicklungsumgebung für Silverlight sollen laut Micrsosoft Visual Studio 8 und Expression Blend 2.5 sein. Diese sind bereits als Vorabversion in der vergangenen Woche veröffentlicht worden.

Silverlight können Sie auf der offiziellen Website herunterladen. Es ist unter der sogenannten "Go Live"-Lizenz veröffentlicht worden: das bedeutet, dass Sie Silverlight auch im kommerziellen Einsatz verwenden dürfen. Die aktuelle Version lässt sich mit OS X und Windows verwenden, spätestens in der finalen Version sollen auch Linux-Anwender mit Silverlight arbeiten können.

Die Offline Dokumentation kann hier heruntergeladen werden.

Über den Autor: Markus Stahmann
hat keine Beschreibung angegeben. Eine Beschreibung kann man unter dem Punkt "Profil bearbeiten" im Kontrollzentrum eintragen.
Profilseite betrachten