Opera 9.5 veröffentlicht

von Moritz Kern | 0 | 6713 Aufrufe

Anzeige Hier werben

Bild zu Opera 9.5 veröffentlicht
Logo

Opera hat am Donnerstag die Version 9.5 seines Webbrowsers zum kostenlosen Download bereitgestellt. Der Browser steht für die Betriebssysteme Windows, Mac OS und Linux bereit.

Auffällig und sehr gut gelungen ist vorallem der neue Skin mit deutlichen Konturen. Außerdem ist der Browser nach Angaben des Unternehmens schneller geworden.

Opera 9.5 bietet einige neue Funktion, wie zum Beispiel Quick Find und ein Schutz vor gefährlichen Webseiten.

Bild zu Opera 9.5 veröffentlicht
Opera 9.5

Für Quick Find speichert Opera 9.5 ähnlich wie Firefox3 nicht nur die Webadressen, sondern auch alle Inhalte der besuchten Webseiten. Über die Eingabe von Keywörtern in die Adresszeile lassen sich so alle besuchten Seiten durchsuchen und man erhält die relevanten Seiten.

Die Funktion Speed Dial ermöglicht es dem Nutzer, die am häufigsten besuchten Webseiten mit nur einem Mausklick anzusurfen.

Mit dem Opera Link lassen sich Bookmarks mit Opera-Browsern auf anderen PCs bzw. dem Handy-Browser Opera Mini online synchronisieren.

In punkto Sicherheit hat Opera den Phishing-Schutz verbessert und setzt auf die eigene Fraud Protection in Zusammenarbeit mit Haute Secure.

Opera ist im Browser-Markt an dritter Stelle: In den Statistiken liegt er weit abgeschlagen hinter dem Internet Explorer und Mozilla Firefox.

Bild zu Opera 9.5 veröffentlicht
Weitere Statistiken finden Sie in der Webmasterpro Webanalye

Es wird sich zeigen, ob Opera in den nächsten Monaten ein wenig zulegen kann.